Schulungsartikel

15-Übungen zur Verbesserung Ihrer Karriere-Technik

Die Lauftechnik verbessert die Kraft, verbessert die Beweglichkeit der Gelenke, verbessert die Laufleistung und -effektivität

Unser Mitarbeiter in Sporternährung Victory Endurance hat einige Tipps entwickelt, um unsere Karrieremöglichkeiten zu verbessern

Es ist eine körperliche Anstrengung, die die Leistung direkt beeinflussen kann, sowie die Verbesserung der Technik des Laufens (ihr Hauptziel), bietet indirekt vier weitere Vorteile: verbessert die Stärke in den Knöcheln und Beinen; verbessert die Beweglichkeit der Gelenke der Fuß und der Knöchel; verbessert die Effizienz und Effektivität des Rennens, was für dieselbe Anstrengung einen größeren Ertrag voraussetzt; und reduziert das Verletzungsrisiko erheblich (Achillessehne, Periostitis, Plantarfasziitis und ist resistenter gegen Verstauchungen). Innerhalb der Karrierentechnik schließe ich die Multi-Heels und die Knöchel-Übungen ein.

Die Übungen, die ich unten beschreiben, sollten auf einem flachen und weichen Boden, vorzugsweise Gras, durchgeführt werden, obwohl es Schmutz sein kann. Der Boden sollte so glatt wie möglich sein. Die Entfernung kann zwischen den 30- und 40-Metern liegen.

  1. Auf Zehenspitzen gehen. Vorwärts, nach innen und außen.
    In sehr kurzen Schritten auf Zehenspitzen gehen, um die Fersen zu maximieren. Drei Varianten werden gemacht: die erste mit der Fußspitze nach vorne, die zweite mit der Fußspitze nach außen und die dritte mit den Fußspitzen nach innen.
  2. Gehen Sie auf den Fersen. Vorwärts, nach innen und außen.
    Gehen Sie in sehr kurzen Schritten auf den Fersen und maximieren Sie die Fußspitzen. Drei Varianten werden gemacht: die erste mit der Fußspitze nach vorne, die zweite mit der Fußspitze nach außen und die dritte mit den Fußspitzen nach innen.
  3. Seitliches Rennen
    Arme gleichzeitig nach vorne und hinten, koordiniert mit jedem Sprung. Seitliche Sprünge, die am höchsten Punkt die Knöchel berühren.
  4. Kurzer Schritt, der ein Knie anhebt, dann ändern.
    Gut koordinieren mit der Bewegung der Arme, den Ellbogen am meisten zurückbringen. Es wird jede Hälfte der Strecke gemacht, indem ein Bein angehoben wird.
  5. Kurze Sprünge, in einem Zeh laufen, ohne das Knie kaum zu beugen.
    Drücken Sie nur mit dem Knöchel und ziehen Sie mehr nach oben als nach vorne.
  6. Dasselbe hebt abwechselnd ein Knie in jedem Schritt.
    Es ist ein Knöchelspiel, das gespielt wird, als wäre es ein Tanz.
  7. Normales Überspringen. Arme ziehen, Ellbogen gebeugt.
    Sehr hohe Knie laufen, sehr oft und kaum vorwärts.
  8. Von hinten springen.
    Ziehen Sie den Stamm leicht nach vorne und laufen Sie mit den Fersen berühren das Gesäß.
  9. Springt vorwärts.
    Identisch mit der 7, aber mit den Füßen nach vorne.
  10. Mittleres Überspringen, starke Arme ziehend.
    Laufen Sie die Knie hoch (zu 60ª), sehr oft mit den Armen und kaum nach vorne bewegend.
  11. Laufende Zehe Arme ziehen.
    Auf Zehenspitzen laufen ohne die Knie zu beugen, die Füße nach vorne zu bringen und viel von den Armen nach hinten zu ziehen.
  12. Dreifache Sprünge.
    Kontinuierliche Sprünge mit maximaler Schrittweite.
  13. Impulse.
    Ich springe mit demselben Bein, um die Hälfte zu wechseln. Ein Bein wird unterstützt und das andere wird angetrieben.
  14. Frosch springt.
  15. Springt zu den Füßen zusammenmit maximaler Amplitude.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen