3 Workouts zur Verbesserung Ihrer Ausdauer / Geschwindigkeit beim Schwimmen eines IRONMAN

Wir lassen Ihnen 3 Arten von Übungen, damit Sie sie in Ihr Training einbeziehen und besser auf die Ironman-Distanz vorbereitet ankommen können

Das Langstreckenschwimmsegment oder im Volksmund bekannt als Ironman Distanz, es schafft viele Zweifel beim Anfänger-Triathleten, wenn er zum ersten Mal auf 3.800 Meter steht.

Heute hinterlassen wir Ihnen 3 Arten von Übungen, damit Sie sie in Ihr Training einbeziehen und besser vorbereitet ankommen können.

Rhythmusänderungen

Es ist sehr häufig, dass Sie während des Schwimmensegments können einer Gruppe beitreten und profitieren so vom gemeinsamen Rhythmus dank des Zeichnens.

Aber nicht alles, was glänzt, ist Gold, denn von Zeit zu Zeit ändert die Gruppe, hauptsächlich der Gruppenleiter, den Rhythmus, der Sie vom Haken lassen kann.

Das passiert also nicht beinhaltet diese Fartlek-Übungen in Ihrem Training:

Fartlek auf Leiter oder Pyramide.

Erhöhen Sie den Abstand stark und halten Sie den Abstand in einem angenehmen Tempo:

Beispiel: 25f 25s 50f 25s 75f 25s 100f 25s 75f 25s 50f 25s 25f 25s (f = stark 85%; s = weich 60%)

Fartlek in gleicher Entfernung.

Der gleiche Abstand stark wie weich:

Beispiel: 600 m abwechselnd 50f 50s

Progressiv / regressiv.

Zunahme oder Abnahme des Rhythmus in einer Reihe:

Beispiel: 600 progressiv alle 100 m oder 300 regressiv alle 50 m

 Hohe Intensität bei aktiver Erholung

Eine weitere häufige Situation, die Sie finden können, ist der Ausgang mit hoher Geschwindigkeit mit einer anspruchsvollen Aufrechterhaltung der Geschwindigkeit bis zu ungefähr 300 Metern.

Dafür können wir kurze und mittlere Serien mit aktiver Erholung bei mittlerer Intensität trainieren:

Kurze Serie:

Beispiel: 4 x (100 bis 85-90% + 200 bis 70%) / 1 '

Mittlere Serie:

Beispiel: 600 tun (300 Regressive von 85-70% + 300 70%)

 Rhythmuskontrolle

Da während des Schwimmsegments keine Referenzen vorhanden sind, muss in den Trainingseinheiten an der Internalisierung des Schwimmrhythmus gearbeitet werden.

Sie können dies mit kleinen Tricks tun, z. B. die Anzahl der Striche pro Länge zählen oder eine Rhythmusmelodie in Ihrem Kopf erstellen, die zu jedem Strich passt (eins, zwei, eins, zwei…).

Kurze Sets mit wenig Ruhe:

Beispiel: 20 × 100/20 Zoll bei 3-4 Sekunden schneller als das Zieltempo des Tests. Es ist wichtig, die Striche zu zählen

Lange Serie ohne Pause:

Beispiel: 800 oder 1000 m, wobei das einzige Ziel darin besteht, die Hubrate zu internalisieren, sie zu zählen und nicht davon abzuhängen, was die Uhr markiert

Wenn Sie weitere Tipps für das Schwimmsegment erhalten möchten, empfehlen wir folgende Artikel:

Laura García Cervantes
Laura García Cervantes.
Dra. Wissenschaft der körperlichen Aktivität und Sport

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben