was ist jacon

La Ernährung Es ist für die Ausübung jeder Sportart unerlässlich, insbesondere wenn es sich um eine so anspruchsvolle Sportart wie Triathlon handelt. Heute möchten wir über ein Produkt sprechen, das in Spanien nicht sehr bekannt ist, aber große Vorteile für den Körper hat.

Wir sprechen von Yacon, ein in den südamerikanischen Bergen beheimatetes Gemüse, das mehrere Vorteile bietet. Obwohl es in unserem Land nicht in vielen Supermärkten zu finden ist, können wir über das Internet darauf zugreifen. Lassen Sie uns mehr über dieses Essen erfahren.

Weißt du, was Yacon ist?

El Yacon Es ist eine Knolle, ähnlich wie Süßkartoffeln oder Süßkartoffeln, die in den letzten Jahren dank der Forschung, die verschiedene Eigenschaften dieses Lebensmittels gefunden hat, große Bedeutung erlangt hat. Mit einem leicht süßen und fruchtigen Geschmack stammt es aus den Anden und wird häufig in Südamerika, Japan oder Neuseeland konsumiert.

Dieses Produkt ist reich an löslichen Ballaststoffen, über die wir später noch sprechen werden, wobei wir uns auf Inulin und Fructooligosaccharide konzentrieren. Aufgrund der vielen positiven Wirkungen auf den Körper ist es eine sehr interessante Option für Personen, die ihr Gewicht reduzieren möchten oder für Diabetiker.

Wozu dient der Yacon?

  • Reguliert die Darmpassage
  • Hält den Blutzuckerspiegel aufrecht
  • Reduziert Cholesterin und Triglyceride
  • Es hilft, das Gewicht zu kontrollieren
  • Bewahrt die Knochenmasse
  • Verhindert das Auftreten von Krebs

Vorteile von Yacon für Diabetiker

Yacon ist eine Quelle für natürliche Ballaststoffe mit mehreren gesundheitlichen Vorteilen in verschiedenen Facetten. Zum Beispiel ist dieses Produkt reich an Inulin und Oligofructose, die nicht nur Zucker ersetzen, sondern auch aus unverdaulichen Kohlenhydraten bestehen. Dadurch gelangen sie unverdaut in den Dickdarm, wo sie von Milchsäurebakterien verzehrt werden und so eine gesunde Darmflora mit einer deutlichen Verbesserung des Blutzuckerspiegels schaffen.

Yacon ist auch als „diabetische Kartoffel“ bekannt, gerade weil die Fructooligosaccharide nicht wie andere Zucker vom Körper aufgenommen werden können. Dafür werden sie verwendet reduzieren hohe Niveaus der Glukoseproduktion in der Leber, wodurch der Nüchternzucker gesenkt wird.

Einige Untersuchungen zeigen auch, dass die Yaconwurzel die Empfindlichkeit des Körpers gegenüber Insulin erhöht, was dazu beitragen kann, das Risiko einer Insulinresistenz zu verringern.

Wie man Yacon konsumiert

Das Yacón hat eine tolle Einrichtung für in verschiedenen Rezepten enthalten sein, sowohl roh als auch gekocht, wir können es sogar in Mehl- und Pulverformaten finden. Sogar die Blätter dieses Gemüses können verwendet werden, da sie ähnliche Wirkungen haben, wenn wir damit Tee zubereiten.

Um die Knolle roh zu verzehren, müssen wir lediglich die Haut entfernen und sie beispielsweise in einen Salat oder in einen Gemüse-Smoothie mit Karotten geben. Yacon-Pulver oder -Mehl können normalerweise zur Herstellung von Brot, Keksen oder Kuchen verwendet werden; als wäre es Weizenmehl.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben