Die Bedeutung von Proteinen im Triathlon

Eine Quelle für hochwertiges Protein und eine gute Verdaulichkeit sowie Nahrungsergänzungen aus verzweigten Aminosäuren oder Glutamin helfen, die Muskelmasse schnell und effektiv zu regenerieren. 

 

 

Victory Endurance In diesem Artikel erzählt er uns von der Bedeutung von Proteinen in der Ausübung von Ausdauersportarten wie Triathlon.

Proteine ​​in Form eines Supplements helfen dabei, Muskelschäden durch Bewegung und Regeneration zu minimieren. Entweder in Form von Proteinen oder als Aminosäuren. Eine Quelle von hochwertigem Protein und hoher Verdaulichkeit und Ergänzungen von verzweigten Aminosäuren oder Glutamin helfenEgenerate Muskelmasse schnell und effektiv. 

Während der Trainingszeit empfehlen wir, dass Sie zwischen 112 und 125g Protein (zusätzlich zu den vielen essentiellen Kohlenhydraten) in Ihre Ernährung aufnehmen. Für später, von den Trainings oder nach dem Triathlon, empfehlen wir einen Milchshake Nach dem Training enthält einen Anteil von 70% Kohlenhydraten und 30% Proteine. Um die benötigte Menge zu berechnen, fügen Sie 1 Gramm für jedes Kilogramm Körpergewicht hinzu. Sie möchten eine schnelle Resorption, daher sollte das Protein eine Molke sein, die sich gut auflöst und schnell assimiliert. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen Isoliere Kristallmolke, Proteinisolat der schnellen Assimilation mit weniger als einem 1% Kohlenhydraten, Fetten und Laktose.
 

Verzweigte Aminosäuren (Valin, Leucin und Isoleucin) sind eine der Ergänzungen, die am besten funktionieren und bei keinem Langstreckensportler fehlen sollten. Sie haben zwei wichtige Funktionen bei Triathleten: Sie bilden die Bausteine, um bei sehr langen Übungen die katabolisierte Muskelmasse wiederherzustellen . Auf der anderen Seite verhindern sie den Abfall des Aminosäureniveaus in Plasma und verzögert das Auftreten von Müdigkeit, sehr wichtiger Faktor bei sehr anspruchsvollen Trainingseinheiten oder Wettkampftests.

Die empfohlene Tagesdosis von BCAA beträgt 100 mg / kg Körpergewicht für Erwachsene und wird 15 bis 30 Minuten vor dem Training eingenommen, um Müdigkeit zu vermeiden. Amino Erholung ist eine Ergänzung aus verzweigten Aminosäuren, Arginin und L-Glutamin, einer kraftvollen entgiftenden Formel zum Schutz und zur Beschleunigung der Regeneration von Muskelgewebe.

Weitere Informationen: http://www.tiendaweider.es/

Foto: ITU

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz