Druilabs
Schulungsartikel

3 Tests zur Bewertung Ihrer Leistung beim Laufen

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, damit Sie Ihre Karriere zu Fuß beurteilen können.

Die Stresstests Sie werden von Profis hergestellt und mit verschiedenen Parametern gesteuert, die normalerweise nicht in Reichweite des Athleten liegen. Sie sind die beste Option, um die Leistung und die Karriereentwicklung zu bewerten.

Um jedoch a Aufzeichnung unserer Leistungsentwicklung Wenn Sie den Trainingsrhythmus anpassen, schlagen wir mehrere Tests vor, damit Sie Ihre Laufkarriere bewerten können.

Was ist die maximale aerobe Geschwindigkeit (VAM)?

La maximale aerobe Geschwindigkeit (VAM) oder auch bekannt als Geschwindigkeit verbunden mit maximalem Sauerstoffverbrauch (vVO2 max.) ist definiert als die Geschwindigkeit Minimum erforderlich, um maximalen Sauerstoffverbrauch zu erreichen

Nachfolgend geben wir Ihnen 3 Varianten, damit Sie Ihre Leistung im laufenden Rennen berechnen können.

2.000 km Test

Einer der logistisch einfachsten Tests zur Bewertung des VAM ist der 2.000 m Test.

Es wird auf einer Strecke oder auf ebenem Boden durchgeführt, mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit und in den letzten 400 m auf a maximale Anstrengung Wahrnehmung.

Sie müssen die Gesamtzeit (Minuten und Sekunden) und die Herzfrequenz am Ende des Tests notieren.

Verschiedene Taschenrechner ermöglichen es Ihnen Berechnung Ihrer Trainingszonen, wie das https://2peak.com/tools/mas.php

5 Testminuten

Dieser Test ist für Sportler geeignet, die lange Zeit keine hohe Anstrengung aufrechterhalten können.

Wenn das Niveau der körperlichen Verfassung und Die Erfahrung des Athleten ist geringDa es schwierig sein wird, so lange einen hohen Aufwand aufrechtzuerhalten, haben wir die Möglichkeit, den 5-Minuten-Test durchzuführen.

Dieser Test hat eine ähnliches ProtokollFühren Sie es mit der maximal beibehaltenen Geschwindigkeit aus, notieren Sie die zurückgelegte Strecke und die Herzfrequenz am Ende.

Anschließend Berechnen Sie die VAM (Km / h) Multiplizieren Sie die zurückgelegte Strecke (in km) mit 12 (da 1h = 5min * 12) und verwenden Sie die folgende Tabelle, um Ihre Trainingszonen festzulegen.

ZONE / RHYTHM

ABKÜRZUNG

Maximal% FC

% VAM

Aktive oder regenerative Erholung

R0

65%

65%

Aerobe Schwelle

R1

70-80%

65-75%

Anaerobe Schwelle

R2

80-90%

75-85%

Maximaler Sauerstoffverbrauch

R3

95-100%

90-100%

Anaerobe Kapazität

R4

-

105-120%

Anaerobe Kraft

R5

-

120-140%

Alaktische anaerobe Kraft

R6

-

140%

Adaptiert von Pallarés und Morán-Navarro (2012)

Conconi-Test: Anaerobe Schwelle

Das Ziel des Conconi-Tests ist anaerobe Schwellenwertbestimmung durch die Beziehung zwischen Geschwindigkeit und Herzfrequenz.

Die Herzfrequenz steigt mit zunehmender Intensität der Übung, bis sie einen Stabilisierungspunkt erreicht, obwohl die Intensität weiter erhöht wird. Dieser Punkt entspricht dem anaerobe Schwelle (Conconi et al., 1982).

Dazu müssen Sie in einem laufen homologierte Leichtathletikbahnmit einer Geschwindigkeitssteigerung von 0.5 km / h alle 200 Meter und bis zur Erschöpfung und einer Uhr, mit der Geschwindigkeit und Herzfrequenz registriert werden können.

Sobald Sie die Geschwindigkeit in Bezug auf die Herzfrequenz grafisch dargestellt haben, können Sie die beobachten Ablenkung (Fall oder Plateau) der Herzfrequenz auf anaerobe Schwelle einstellen (Conconi et al., 1982).

Wenn Sie es während der Saison wiederholen, können Sie Verstehe die Verbesserung deiner Leistung Solange die Herzfrequenz bei gleicher Geschwindigkeit unter dem Referenztest liegt und sich der Schwellenwert verbessert hat.

Um echte Ergebnisse zu erzielen, ist es ratsam, nach dem Training zwischen 3 und 4 Wochen vor der Saison Bewertungstests durchzuführen und diese je nach Inhalt und durchgeführten Trainingszielen während der gesamten Saison zu wiederholen.

Referenzen

Billat, LV & Koralsztein, JP (1996). Bedeutung der Geschwindigkeit bei VO2max und Zeit bis zur Erschöpfung bei dieser Geschwindigkeit. Sports Medicine, 22 (2), 90 & ndash; 108. Conconi, Francesco; M. Ferrare; et al. (1982). "Bestimmung der anaeroben Schwelle durch einen nicht-invasiven Feldtest bei Läufern". Zeitschrift für Angewandte Physiologie. 52 (4): 869–73. Pallarés, JG; Morán-Navarro, R. (2012). Methodischer Vorschlag für das Training des kardiorespiratorischen Widerstands. Zeitschrift für Sport- und Gesundheitsforschung. 4 (2): 119 & ndash; 136. Testen Sie Ihre maximale aerobe Geschwindigkeit. Verfügbar unter: www.2peak.com/tools/mas.php

Laura García Cervantes

Laura García Cervantes
Laura García Cervantes.
Dra. Wissenschaften über körperliche Aktivität und Sport

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen