Der Dekalog des Triathleten. 10 Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie am Triathlon teilnehmen möchten

Der Aufstieg des Triathlons in den letzten Jahren hat viele Läufer, Radfahrer und Schwimmer dazu veranlasst, sich dieser Sportart anzuschließen.

Ohne Zweifel gibt es viele weitere Details, die für jeden Anfänger zu berücksichtigen sind, egal ob Sie aus einer anderen Sportart kommen oder dies der erste sind.

Deshalb bringen wir euch heute den Dekalog, den jeder Triathlet kennen sollte

Automatisieren Sie Ihre Übergänge.

Wenn Sie beabsichtigen, T1 und T2 zu erreichen, indem Sie jede Aktion improvisieren, können Sie Fehler machen, wie z. B. Dinge aus dem Korb zu lassen oder mit Ihrem Helm zu laufen.

Daher müssen Sie auch die Reihenfolge der Aktionen bei jedem Übergang trainieren, bis Sie ihn automatisiert haben.

Geben Sie kein Material im Wettbewerb frei.

Das beste Material für den Wettbewerb aufzubewahren ist eine angemessene Entscheidung, aber zuerst müssen Sie es freigegeben haben und sicherstellen, dass es das richtige für Sie ist und keine Reibung oder Unannehmlichkeiten verursacht.

Flüssigkeitszufuhr und Ernährung.

Ein häufiger Fehler ist es, vor dem Rennen aufgrund von Nervosität zu wenig zu essen.

Sie sollten bei Bedarf immer ein Extra (Nüsse, Riegel) und eine kleine Flasche Wasser mitführen, um die Flüssigkeitszufuhr bis zur Abfahrt zu gewährleisten (da Ihr Fahrrad ab einer Stunde vorher in der Wechselzone ist)

Debüt aus der Ferne zum Greifen nah.

Es gibt keinen schlechteren Start in eine Sportart als mit einem frustrierten Debüt, weil wir unsere Fähigkeiten nicht angemessen einschätzen.

Sie haben Zeit, um mit zunehmender Erfahrung längere Distanzen zu erreichen, also beginnen Sie mit Supersprint oder Sprint

Genießen.

Den Tag deines ersten Wettkampfes kannst du nicht gestresst und mit einem sehr hohen Eigenanspruch verbringen.

Sie sind trotz monatelanger Ausbildung immer noch ein Rookie, daher ist es Ihr Ziel, die Erfahrung zu genießen und von jedem Detail zu lernen.

Reguliere deine Energie.

Die Anfänge der meisten Sportarten sind sehr explosiv und Triathlons sind in dieser Hinsicht nicht weit entfernt. Lassen Sie sich den Rest nicht nehmen, sonst zahlen Sie ihn in den folgenden Segmenten

Wärmen Sie sich auf, bevor Sie beginnen.

Wenn Sie nicht zum Erhitzen ins Wasser gelangen können, sorgen Sie für eine gute trockene Hitze.

Führen Sie Gelenkbeweglichkeitsübungen (insbesondere Schultern, wenn Sie einen Neoprenanzug tragen) und einige Übungen durch, die Ihre Herzfrequenz und Muskeltemperatur erhöhen (Springen, leichtes Joggen, Springen usw.)

Überprüfen Sie Ihr Fahrrad.

Stellen Sie einige Tage vor dem Wettkampf sicher, dass Ihr Fahrrad in einwandfreiem Zustand ist, aber überprüfen Sie es am Tag des Wettkampfes erneut.

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen