Physiotherapie Artikel

Wie beugt man Sehnenverletzungen bei Triathleten vor?

Sehnenverletzungen sind bei Triathleten üblich. Im Volksmund als Tendinitis bekannt, obwohl diese Art der Benennung falsch ist. Während des letzten Jahrzehnts sind wichtige Fortschritte bei der Kenntnis und Behandlung dieser Verletzungen zu verzeichnen.

Lange Zeit haben wir uns auf ein falsches Konzept gestützt "Sehnenentzündung", aber derzeit haben wir genug Daten, um zu sagen, dass in den meisten Tendinitis keine entzündlichen Prozess, aber wenn degenerative, daher Tendinitis wird derzeit als" Tendinosis "bezeichnet

Warum ist die Sehne verletzt?

Die Sehnenzellen leben in ständigem Stress, da sie die Kräfte und Spannungen zwischen Muskeln und Knochen übertragen. Deshalb sind sie immer im Reparaturprozess. Diese Zellen sind längs der Spannung, die sie erhalten, repariert und organisiert, niemals seitlich. Wenn sich die Zugkräfte, denen sie ausgesetzt sind, von der Richtung der Sehnenfasern unterscheiden, führt dies zu einem kontinuierlichen Reparaturregenerationsprozess in verändertem Sinn, der zu einer Störung des Kollagens führt.

Diese Desorganisation verursacht Hypoxiezonen, Mikroneurome und erhöht die Substanz P, die die Ursache für Schmerzen bei der Degeneration der Sehne sind.

Empfehlungen, um es zu verhindern:

  • Verwenden Sie eine angemessene und kontrollierte Trainingsbelastung.
  • Material angepasst an unsere Anatomie und körperlichen Qualitäten (Fahrrad, Schuhe).
  • Wichtig ist ein biomechanisches und neuromuskuläres Training, das die sportliche Geste ausgleicht.
  • Erhöhung der Becken-Becken-Stabilität, Minimierung der Lumbalprobleme, Verbesserung der Kraftübertragung auf die Extremitäten und Optimierung der Schwimm- und Laufdynamik zu Fuß.
  • Um die propriozeptive Kapazität zu erhöhen, werden die für die Sporttechnik notwendigen neurophysiologischen Schaltungen verbessert.
  • Verzögern Sie die Müdigkeit mit einer guten Ernährungs- und Flüssigkeitszufuhrstrategie.

Ferran Spiegel

Director Erweiterte Einheit Sport Recovery

Osteopath

FNR-Methode

Hypopressive Methode

Regenerative Therapien

Viszerale Neuromyostatika

Nationaltrainer Leichtathletik

Hochleistungs-Physiotherapeut

Sport Forschung und Entwicklung in Frauen Sport Sport

Laufendes Therapiezentrum

www.Physiokos.com

Sie könnten auch interessiert sein
Stichworte
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen