Achillessehnenerkrankung Wie wirkt sich dies auf den Triathlet aus?

{wbamp-meta name = »image» url = »bilder / geschichten / sportverletzungen-08 / tendinopathy-aquilea-principal.JPG» width = »1080" height = »505"}

Bist du ein Triathlet und hast Schmerzen in der Ferse, wenn du morgens aufwachst? Haben Sie nach dem Training Beschwerden in der Achillessehne? Es könnte eine Achillessehnenerkrankung sein, aber was ist es und wie wird es produziert? 

Unser Mitarbeiter Gesundheit, erzählt uns in diesem Artikel, wie sich der Triathlet auf die Achillessehnenerkrankung eine Verletzung, die die Achillessehne betrifft.

Achillessehnenerkrankung ist eine der Häufigste Verletzungen aufgrund von Übernutzung der Athleten.

Es ist eine degenerative Pathologie, die beeinflusst die Achillessehne und das kann auch kommen begleitet von Symptomen und Anzeichen eines entzündlichen Typs.

Die Achillessehne ist der voluminöseste, stärkste und stärkste Organismus, Eigenschaften, die eine hohe Belastbarkeit bei Spring- und Laufübungen gewährleisten.

Diese Sehne verbindet den Trizeps Sural (gebildet von den Zwillingen und dem Soleus) cam Kalkaneusknochen und hat das Fähigkeit sich zu entwickeln ein hoher Prozentsatz der Beugekraft des Knöchels.

Behandlung der Achillessehnenentzündung

Die Ursachen

Die Hauptursachen für das Auftreten dieser Pathologie sind kleine Risse in den Fasern, die die Sehne bilden und das aufgrund verschiedener Faktoren, gescheiterte Reparaturprozesse Erzeugen eines eBewertung derselbenNeben einer unregelmäßigen Struktur ist die Neovaskularisation der Sehne eine der Hauptursachen für das Auftreten von Schmerzen.

Das Aussehen von Rojo-Rosa, die dazu neigt, das zu beeinflussen der zentrale Teil davon, obwohl es manchmal ein Schmerz mehr sein kann EinfügungEs ist normalerweise allmählich, beginnend mit Schmerzen am Morgen oder nach dem Training. Dieser Prozess kann schlimmer und schlimmer werden, wenn es nicht richtig behandelt wirdum eine Zunahme der Symptome und längere Perioden von Schmerzen zu erzeugen, die sogar beim Gehen sehr einschränkend sein können.

Einige der Faktoren, die bei der Entwicklung dieser Pathologie helfen können, können unter anderem sein:

  • Ein falsche Technik der Karriere
  • Perioden von sehr kurze Pauses zwischen verschiedenen Trainingseinheiten
  • Änderungen in Art des Trainings (Geschwindigkeit, Oberfläche, Entfernung)
  • Änderungen in Biomechanik der unteren Gliedmaßen,
  • Unzureichendes Schuhwerk

Behandlung

diese Pathologie erfordert eine gute Differentialdiagnosezusätzlich zu einer spezifischen Behandlung der Sehne, in der sie kombiniert werden manuelle Therapietechniken, Osteopathie, Thermo, erstreckt sich und exzentrische und isometrische Übungen. In den hartnäckigsten Fällen werden wir verwenden perkutane Elektrolyse Ökoguided sogar Schockwellen.

Zusätzlich zu all der vorherigen Behandlung ist es sehr wichtig Konzentrieren Sie sich auf die Beseitigung der Ursache oder Ursachen, die das verursacht haben. Zum Beispiel Wir werden den Trainingsplan überprüfen Um zu sehen, ob es für jeden Triathleten am besten geeignet ist, würden wir bei Bedarf auch einen biomechanische Karriereanalyse, Schuh-Revision und / oder Vorlagen aus dem Podologiebereich ...

Ertrage diesen Schmerz nicht weiter, in Healthing können wir dir helfen, ihn zu lösen.

Wo sind wir?

Gesundheit, Calle Serrano, 61. 4. Stock.

Telefon:  (+34) 91 426 29 24

Web: https://healthing.es 

 

Foto: rtopedia-llorach / Healtinhg

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben