Die Periostitis im Triathlon

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / gesundheit / periostitis-bild-bild.jpg» width = »300" height = »150"}

Periostitis ist eine Pathologie mit einer hohen Inzidenz beim Triathleten, da sie hauptsächlich Sportler betrifft, die Laufen üben, weshalb sie im Volksmund als „Läuferkrankheit“ bezeichnet wird.

In diesem Artikel unser Mitarbeiter Gesundheit erzählt uns über seine Ursachen und die Behandlung, um diese typische Verletzung von Läufern zu heilen

Ist Entzündung des Periosts, Membran, die die Knochen bedeckt, die für die Ernährung und Empfindlichkeit verantwortlich sind. Diese Pathologie tritt in der Regel häufiger in der Tibiabereich und in diesen Fällen kann es auch die angrenzende Muskulatur betroffen sein: tibial anterior und posterior, flexor digitorum longus und soleus. Die Unbehagen sind in der Regel in der antero-zentralen Gesicht der PickelSie sind sehr intensiv und konzentriert und vermehren sich beim Laufen oder Laufen.

Was ist seine mögliche Herkunft?

Die Faktoren, die eine Entzündung des Periosts verursachen können, sind:

  • Übertraining (Erhöhen Sie die Arbeitsbelastung in Menge und Intensität)
  • Unzureichende Trainingsoberfläche (zu harter Boden)
  • Biomechanische Veränderungen der unteren Extremität (Pronatoren, Fußgrabung, Knievalgus, etc.)
  • Unpassende Schuhe
  • Muskuläre Veränderungen

Spielbereite Periostitis-Behandlung

Wie behandeln wir es?

Das erste Ziel ist es, a individualisierte Bewertung in jedem Fall, die Hauptursache des Problems zu erhalten.

Die Behandlung in den Anfangsphasen liegt in senken Sie die Entzündung des Periosts ytArbeit die Muskeln mit der Verletzung verbunden. Die Anwendung von Game Ready (Kalt + Pressotherapie) ist sehr indiziert für diese initialen Fälle, ergänzt mit Kinesiotape-Bandagen, EPI, Neuromodulation, Hochleistungslaser, Vacusport zur Beschleunigung der Erholung und Schockwellen in den hartnäckigsten Fällen.

Sobald diese Irritation abgeklungen ist, kann eine muskuläre Wiederherstellung der Balance, a Korrektur in Biomechanik von der Karriere und gemeinsame Arbeit mit der Podologie-Einheit, wenn nötig, vervollständigen Sie die Behandlung für eine vollständige Genesung ohne Risiko eines Rückfalls.

 

Entdecken Sie mehr http://healthing.es/

Kontakt:

Gesundheit, Calle Serrano, 61. 4. Stock - 28006 (Madrid)

Telefon: +34 91 426 29 24

 

 Foto Twitter

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen