Der 19-jährige Radfahrer, der von einem betrunkenen Fahrer angefahren wurde, stirbt in Tortosa

Der Tourismus überwältigte den Radfahrer auf der Straße T-301 frontal

Wie berichtet La Vanguardia, einem Radfahrer von 19 Jahren  Er starb gestern Mittwochabend auf Kilometer 2,5 der Straße T-301, als er durch Tortosa (Tarragona) fuhr, das von einem betrunkenen Fahrer überfahren wurde, der von den Mossos festgenommen wurde.

Der katalanische Verkehrsdienst (SCT) hat diesen Donnerstag berichtet, dass die Ereignisse ereigneten sich kurz vor 22.30:XNUMX Uhr., als der Tourismus den Radfahrer frontal traf, MD, ein Nachbar von Tortosa der marokkanischen Nationalität.

Positiv im Alkoholtester

Der Fahrer gab positiv auf den Alkoholtest und die Mossos hielten ihn für eine Totschlagverbrechen wegen schwerer Fahrlässigkeit und andererseits zum Fahren unter Alkoholeinfluss.

Infolge des Vorfalls wurden vier Mossos-Patrouillen aktiviert, eine Besatzung von Generalitat-Feuerwehrleuten und drei Krankenwagen des Medical Emergency System (SEM).

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen