• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Alejandro Valverde gewinnt bei seiner Rückkehr in „La Indomable“

Der renommierte 42-jährige Radfahrer aus Murcia Alejandro Valverde Er hat erneut ein Radsport-Event gewonnen und sein Debüt in cSchotterwettbewerb in 'La Indomable', ein 100-Kilometer-Test, der in der Umgebung von Almería stattfand.

Ein tolles Level bei seinem ersten Gravel-Wettkampf

Valverde, der Ende letzten Jahres in den Ruhestand ging, hat gezeigt, dass er perfekt qualifiziert ist, um in dieser neuen Form des Radsports anzutreten.

Obwohl er ein Schotter-Rookie war, dominierte er das Rennen von Anfang an, hielt seine Konkurrenten in Schach und holte den Sieg in Berja, Almería.

TREK UCI Gravel World Series Das unbeugsame Profil
TREK UCI Gravel World Series Das unbeugsame Profil

Bewertungen

Post Athlet Endzeit
1 Alejandro Valverde 3h 26m 3s
2 Ismael Esteban Agüero 3h 30m 46s
3 Cameron Maurer 3h 31m 18s

Movistar setzt auf Schotter und Valverde könnte weitere Tests bestreiten

Das Movistar-Team hat Interesse an der Schotterdisziplin gezeigt, was darauf hindeuten könnte, dass Valverde das ganze Jahr über an mehr Veranstaltungen teilnehmen könnte.

Der Radfahrer, Anführer des Movistar Team Gravel Squad, hat gezeigt, dass seine Leidenschaft für den Wettkampf immer noch intakt ist.

Die UCI erkennt den Aufstieg von Schotter an

Die International Cycling Union (UCI) hat bereits einen kompletten Kalender für diese Art von Veranstaltungen, die in natürlicher Umgebung, auf Straßen abseits des Verkehrs und vor allem auf Schotter- oder Sandpisten ausgetragen werden.

The Indomitable ist ein Scoring-Event für die UCI Gravel World Championship.

Mit dieser Rückkehr hat Alejandro Valverde deutlich gemacht, dass er auch nach seinem Rücktritt weiterhin auf einem hohen Niveau ist und in dieser Disziplin berücksichtigt werden muss.

Sein Sieg in „La Indomable“ markiert ein neues Kapitel in seiner erfolgreichen Karriere

Button zurück nach oben