Die Route der Rückkehr nach Spanien 2019

3.272,2-km-Strecke mit acht Finalrunden, davon fünf unveröffentlicht.

Das Video von den Etappen der 74-Edition der Vuelta a España 2019 ist jetzt verfügbar

Die 74ª-Ausgabe der spanischen Runde wird zwischen 24 August und 15 September 2019 mit Ausgabe der Salinas de Torrevieja und Finale in Madrid gespielt.

3.272,2 km der Route mit Acht Finalrunden hoch, fünf davon nicht veröffentlicht.

Unipublic stellte am Mittwoch, Dezember 19, die Route von La Vuelta 19 vor, die zwischen der 24 vom August und der 15 vom September 2019 gespielt wird.

Vom 24-Samstag im August bis zum 15-September von 2019 wird die Vuelta aus 21-Etappen bestehen und eine Gesamtstrecke von 3272,2-Kilometern zurücklegen.

  • 6-Flachbühnen
  • 4-Stufen des Hügels
  • 9-Bergetappen
  • 1-Einzelzeitfahren
  • 1-Stufe nach Zeitfahren-Teams
  • 2 Ruhetage

Die spanische Runde wird in den Salinas de Torrevieja beginnenMit einem Zeitfahren von Teams Dies ist die erste der drei Etappen, die die Costa Blanca bereisen werden. Einmal in der Materie angekommen, verlässt das Peloton die Provinz Alicante in Richtung gehen Valencia, Teruel, Castellón, Tarragona y Barcelona. Diese ersten Etappen werden die allgemeine Klassifizierung einleiten, wobei der Sprint und die nicht veröffentlichten Hochs die ersten Unterschiede zwischen den Favoriten markieren werden.

Die 19-Tour hat vor dem ersten Ruhetag einen ersten Wendepunkt mit einer der Queen-Etappen. Ein spektakulärer Bergtag in der Fürstentum Andorra Dies wird einige der härtesten Häfen im andorranischen Territorium verbinden und einen neuen Aufstieg zum Coll d'Engolasters mit einem Verbindungsabschnitt von 4 km auf der Schotterpiste entdecken. Das Rennen wird dann überqueren Frankreichs Grenze auf die Halbinsel zurückkehren Navarradas das Baskenland, Kantabrien y Asturien, wo Sie einige bekannte Gipfel und andere unveröffentlichte Gipfel besuchen werden, die Kletterer begeistern werden, wie das Sanctuary of Acebo oder die Spitze von La Cubilla.

In seiner letzten Woche wird sich das Rennen durch die Zentrales Systemabwechselnd Castilla-la Mancha Kastilien und Leon und Gemeinschaft von Madrid.

Eine letzte "Rompepiernas" zwischen den Bergen von Gredos und Guadarrama, die mythische Häfen von La Vuelta als La Morcuera segeln, was uns zu einem letzten Herzinfarkt in La Vuelta 15 führte. Fabio Aru schnappte sich bei Tom Dumoulin auf der 20ª-Bühne.

"Es wird eine schwierige, aber sehr interessante Tour mit Überraschungen, Intrigen und Emotionen. Kurze, aber intensive Etappen, die eine innovative Linie aufrechterhalten und neue, noch nie da gewesene Steigerungen entdecken. Die Marke Vuelta ist das, was sie ist und wir verzichten nicht darauf, im Gegenteil, wir versuchen, sie zu stärken ", sagte Javier Guillén, Generaldirektor von La Vuelta.

Phasen Rückkehr Spanien 2019

Foto: PhotoGomezSport

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet ihre eigenen Cookies für das ordnungsgemäße Funktionieren. Durch Anklicken des Akzeptieren-Buttons stimmen Sie der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz