Wo kann man die Imola Cycling World Championship live verfolgen?

Das Rennen beginnt um 09:45 Uhr.

Heute ist in der Imola (Italien) die umstritten Radweltmeisterschaft auf einer Strecke von 258,2 Kilometern in 9 Runden.

Jede Runde der Strecke hat zwei steile Hänge von ca. 3 Kilometern mit Rampen von 14%. dass mit dem Durchgang der Runden ein selektiver und anspruchsvoller Test gemacht wird.

Am Ende werden sich im Wettbewerb rund 5.000 Meter Unebenheiten ansammeln.

Profil des Radsportsegments der Radsport-Weltmeisterschaft 2020
Profil des Radsportsegments der Radsport-Weltmeisterschaft 2020

Die spanische Auswahl

Alejandro Valverde (Movistar-Team), Enric Mas (Movistar-Team), Marc Soler (Movistar-Team), Mikel Landa (Bahrain-Mclaren), P.es Bilbao (Bahrain-Mclaren), Luis León Sánchez (Astana), David vom Kreuz (VAE Team Emirates) und Jesus Herrada (Cofidis) werden die acht Fahrer des spanischen Teams sein.

Startliste

Alejando Valverde: «Es wird eine wirklich harte Weltmeisterschaft»

Alejandro Valverde, Weltmeister von 2018 in Innsbruck, behauptet: „Es wird eine wirklich harte Weltmeisterschaft.

Die Auswahl ist sehr gut; Mal sehen, wie die Wetterbedingungen sind, die viel beeinflussen werden. Wir sind ermutigt und motiviert.

In Bezug auf mögliche Rivalen glaubt der Murcianer, dass „es Läufer gibt, die sehr fit sind und es schwierig sein wird, sie zu schlagen. Van Aert, Pogacar, Alaphilippe… Es gibt eine ziemlich breite Liste von Kandidaten “, erklärt Valverde.

Wo kann man es live sehen?

Das Rennen beginnt um 09:45 Uhr. und es kann live auf Teledeporte und Eurosport live verfolgt werden

Weitere Informationen: https://www.uci.org/ 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen