Eneko belegt im IRONMAN South Africa den vierten Platz

Ben Hoffman hat gewonnen

Dieser Sonntag war eine klassische IRONMAN-Distanz, auf der die Spanier normalerweise auf Langstrecken debütieren: der IRONMAN South Africa. Diesmal hatten wir 5-Vertreter Eneko Llanos* , Gustavo Rodríguez, Gurutze Frades,   Eneko Elosegui y Víctor Arroyo . Beim Test wurden 2-Slots in jeder Kategorie für die Kona-Weltmeisterschaft ausgezeichnet.

Bei den PROS des Tests standen die Gewinner des letzten Jahres am Start Kyle Buckingham und Lucy Charles plus  Ben Hoffman,  Josh Amberger, Bart Aernouts *, David McNamee * y   Tim Don unter anderem in der männlichen Kategorie und Angela Naeth ,Anja Ippach bei Frauen.

* Kleinanzeigen für IMKona 2019

Der Test begann um 6:30 Uhr spanischer Zeit mit 1,6 km Schwimmen (es wurde wegen schlechten Wetters unterbrochen), wo Josh Amberger als erster aus dem Wasser stieg, gefolgt von 32 Sekunden von Tim Don und 41 Sekunden von einer Gruppe von 10 Einheiten waren sehr gespannt, wo Eneko Llanos 56 Sekunden hinter dem Kopf des Rennens auf dem zehnten Platz startete. Gustavo Rodríguez startete am 20. um 3 Uhr. Wir bedauern dies in diesem Segment zu sagen Zwei Triathleten sind gestorben heute Morgen

In den ersten Kilometern des Radsportsektors bildete sich innerhalb von nur wenigen Sekunden ein Triathlet an der Spitze des 9, der die 17-Strecke mit Maurice Clavel an der Spitze passierte. Der Rest der Triathleten waren Ben Hoffman, Josh Amberger, Nils Frommhold, Tim Don, Kyle Bckingham, Guilio Molinari und Eneko Llanos.

Obwohl die Gruppe mehr oder weniger zusammen war, streckte sie sich und nach der halben Strecke (90 km) konnte Ben Hoffman zusammen mit Josh Amberger als Anführer angesehen werden, 20 Sekunden von der Gruppe unter der Führung von Frommhold entfernt, wo Eneko Llanos Neunter war.

Im letzten Teil des Radsports blieb Ben Hoffman allein und erreichte mit T2 mit 1: 30 einen Vorteil gegenüber Ambergers Gruppe, Frommhold, Bckingham und Bckingham. Eneko Llanos erreichte den T2 mit 3: 43 als Nachteil auf Platz sechs. Gustavo Rodríguez war 10º und Víctor Arroyo 20º.

Beim 42-Kilometer-Marathon war der Amerikaner stark und hielt den Rhythmus der Gruppe aufrecht, die versuchte, ihn zu jagen, wo sie ihn einige Sekunden lang schnitten, bevor sie schließlich bei Kilometer 15 starteten. Er erhöhte seinen Vorteil erneut, indem er den Halbmarathon mit einem Vorsprung von 2:03 überholte Nils Frommhold und 3:32 auf Andreas Dreitz, der den dritten Platz erreichte. Zu diesem Zeitpunkt war Eneko Siebter und stand weniger als 4 Minuten von den Podestplätzen entfernt.

Auf dem Weg durch den 30-Kilometer Ben Hoffman hatte einen Vorteil von 3: 35 auf Frommhold und marschierte mit starkem Tempo, um den Test mit einer Zeit von 7: 34: 20 zu gewinnen, gefolgt von Nils Frommhold (7:40:13) und Michael Weiss (7:42:36). Nach einem hervorragenden Fußrennen, bei dem die Zeit verkürzt wurde, Eneko Llanos (7:45:00) belegte den vierten Platz.

Weiblicher Test (in Bearbeitung)

Beim Frauenwasser-Event gab es keine Überraschungen und Lucy Charles startete mit 8 Sekunden Vorsprung auf Lauren Brandon auf dem ersten Platz. Anna Ippacht wurde Dritte, aber bereits 4:19 von den Rennleitern entfernt. Gurutze Frades wurde um 7:30 Uhr Achter.

Im Radsportsektor blieb das Duo aus Charles und Brandon an der Spitze, obwohl Lppacht nach und nach die Lücke hinter sich schloss und um 50:2 Uhr den 49 km langen Kontrollpunkt passierte. Guru hatte noch Optionen und war 10 Minuten vor dem Rennen Siebter. Auf dem Weg durch km 90 wurde die Differenz auf 2 Minuten gesenkt und das Trio distanzierte sich zunehmend von der Verfolgungsgruppe von 3 Einheiten auf 13 Minuten mit Anna Watkinson, Mareen Hufe und Guru, die auf dem sechsten Platz vorbeikamen, aber gleichzeitig .

Ab diesem Zeitpunkt erhöhte Lppacht mit einem großartigen Rhythmus auf dem Fahrrad seinen Vorteil, um mit 3: 15 einen Vorteil gegenüber Brandon und Charles beim T2 zu erreichen. Gurutze stieg von seinem fünften Fahrrad aus.

Im Rennen zu Fuß hatte die Britin Lucy Charles keinen Rivalen, und mit einem vorbildlichen Marathon kletterte sie Positionen, um die Führung im 10-Kilometer des Sektors zu erreichen und von dort aus allein für den Sieg zu fahren.

Schließlich Lucy Charles Er holte den Sieg mit einer Zeit von 08:35:32 und bestätigte damit den letztes Jahr gewonnenen Titel.

Gurutze Frades Sie war während des gesamten Rennens sehr solide, stieg in den ersten Metern des Marathons auf den vierten Platz vor und kam zur dritten klassifizierten Lauren Brandon, wo sie nach und nach ihre Zeit verkürzte, um sie auf dem 23-Kilometer des Rennens zu erreichen Gehen Sie zurück, um sich den zweiten Platz zu sichern und holen Sie sich den Pass für die Weltmeisterschaft in Kona.

Schließlich Gurutze Fradeshat den Test auf dem zweiten Platz und mit einem Marathon in 2: 52: 40 zum Ziel in 08: 40: 48 beendet, was bedeutet, dass er das erreicht hat Klassifizierung für Kona Dies ist seine vierte Teilnahme (2016,2017 und 2018). Die dritte klassifizierte war Annath Watkinson (08: 43: 19).

Es war auch seine beste Position in diesem Test, seit er 2017 Fünfter und 2018 Sechster war.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen