Ironman Nachrichten

Judith Corachán war in Frankfurt gelähmt, nachdem sie von der Absage von IROMAN 70.3 Texas erfahren hatte

Ich wollte diesen Sonntag am Test teilnehmen

Der spanische Triathlet Judith Corachánhat auf einer Reise in die USA erfahren, dass die IRONMAN 70.3 TEXAS, wo er dieses Wochenende antreten wollte, wurde gesperrt.

Sie selbst hat es in ihr veröffentlicht soziale NetzwerkeWährend ich am Frankfurter Flughafen war und auf die Flugkombination nach Houston wartete.

Der Katalane kommentierte:

"Es kann keine schlechteren Nachrichten geben ...

Wir sind in Frankfurt, in 2 Stunden erreichen wir den letzten Flug: Frankfurt-Houston (Texas) und die Organisation (IRONMAN) haben gerade bestätigt, dass das Rennen am Sonntag abgesagt wird !!! "

 «Mit dem, was es gekostet hatte, das Visum zu bekommen ... nachdem ich es geschafft hatte, extrem zu reisen ...«.

Fälle in Texas

In dem Bereich, in dem der Test durchgeführt wird, hat der Aufwärtstrend bei Covid-19-Infektionen die Organisation veranlasst, den Test auszusetzen

Judith Corachán war in Frankfurt gelähmt, nachdem sie von der Absage von IROMAN 70.3 Texas erfahren hatte

Fälle in den Vereinigten Staaten

In den USA nehmen die Infektionsfälle weiter zu und überschreiten täglich 172.391

Judith Corachán war in Frankfurt gelähmt, nachdem sie von der Absage von IROMAN 70.3 Texas erfahren hatte

 

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen