6 Schritte, um eine Panne im Wettbewerb zu reparieren

Die Zeitschrift 220triathlon hat diesen Artikel veröffentlicht, in dem sie erklärt, wie man eine Punktion in nur 6-Schritten repariert

Wenn Sie im Wettbewerb einen Reifenschaden erleiden, ist es einfach, wütend, frustriert oder verängstigt zu werden, aber keines dieser Dinge hilft. Wir können es nicht vermeiden, in einem Wettbewerb zu spielen, aber wir können üben, den Schaden so schnell wie möglich zu beheben.

1º Vor dem Wettbewerb bereitet das Ersatzteil-Kit, Kamera, abnehmbare, Pumpe (normal oder CO2)

Punktionsset

2º Das Rad langsam aus dem Fahrrad nehmen und das Fahrrad in eine sichere Position bringen (außerhalb der Reichweite anderer Radfahrer)

 

Rad entfernen

3º Entfernen Sie die durchstochene Kamera mit dem Entfernbaren, überprüfen Sie die Innenseite des Rohrs, um zu sehen, was die Ursache für die Punktion war, und finden Sie heraus, ob ein Element genagelt ist, das es erneut perforieren kann.

Kamera entfernen

4. Entfernen Sie das durchstochene Rohr, setzen Sie das neue ein und blasen Sie es mit etwas Luft auf, um es richtig einstellen zu können. Stellen Sie sicher, dass Sie es vollständig mit dem Ventil ausrichten.

Kamera nehmen

5º Drücken Sie die Kante des Reifens nach hinten. Beginnen Sie am Ventil mit den 2-Händen in entgegengesetzte Richtungen, und überprüfen Sie, ob Sie die Kamera nicht kneifen.

Abdeckung schließen

6º Sobald die Reifen vollständig geschlossen ist, auf dem Fahrrad, das Rad setzen, sichert mit Schnellspannern, Kettenspann und quellbaren Pumpe bei einem Druck von etwa 100 psi beenden (wenn Sie messen)

Rad aufblasen

7º erneut aufnehmen

Quelle: http://www.220triathlon.com

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen