Die Ruhezeit des Triathleten, wie geht das?

Wir sind in einer Zeit des Jahres, wo wir alle an die Zukunft denken und daher entlang einer Reihe von Artikeln, teilen diese Wochen zeigen Ihnen, wie Sie durch die verschiedenen Perioden gehen, da wir eine Saison abgeschlossen und bis zum nächsten beginnt.

 

 

Aus dem Abschnitt von Training Triathlon News wie ihr alle wisst, versuchen wir dem Triathleten zu helfen und damit alles zu zeigen, was dich zum Triathlet macht.

Wir sind in einer Zeit des Jahres, wo wir alle an die Zukunft denken und daher entlang einer Reihe von Artikeln, teilen diese Wochen zeigen Ihnen, wie Sie durch die verschiedenen Perioden gehen, da wir eine Saison abgeschlossen und bis zum nächsten beginnt.

Klingt es? Weißt du was zu tun ist? Was ist am wenigsten richtig?

Wir werden die Perioden "Ruhe", "Vorsaison" und "Start" aufschlüsseln, wo wir hoffen, dass Sie viele unbekannte Dinge lernen und sich an andere erinnern können, die wir nicht vergessen sollten, um Jahr für Jahr besser zu werden.

Ruhend oder noch im Wettbewerb? Wie ist deine Position heute?

Bereits im November, wo es für diejenigen, die ihre Wettkämpfe am wenigsten beendet haben (zumindest Triathlon), ist es an der Zeit, sich im nächsten Jahr auf die Arbeit zu machen. Wir alle wissen, dass dies eine Zeit der Reflexionen ist, vielleicht haben wir noch nicht klar, was wir nächste Saison tun werden, aber es gibt etwas, das wir alle wollen ....

VERLIEREN SIE NICHT DIE PHYSISCHE FORM, DIE WIR HABEN

Hier besteht kein Zweifel, wir alle wollen blau sein. Geändert von Jonathan Esteve.

Vielleicht ist es nicht das Beste, aber vor allem sollte das Hauptziel nicht sein, einen Schritt zurück zu machen, um die Saison so gut wie möglich zu beginnen, also haben wir vor 2 Optionen gepflanzt:

                1-. Wir haben uns schon ausgeruht, Grund warum wir nicht zurückdrehen und es ist notwendig, so schnell wie möglich mit dem 2017 zu beginnen, um nach diesem "Stopp" zu arbeiten. Ihr Ziel sollte es sein, zu beginnen Bereite deine Vorsaison vor wie wir im nächsten Artikel sehen werden.

                2-. Nachdem wir diese Wochen in den letzten Tests des Jahres bestritten hatten, haben wir beschlossen, JETZT ist die Zeit zu stoppen. Für diese zweite Gruppe gehen die folgenden Tipps:

Profitieren Sie von ein paar freien Tagen trennen vom Sport, wenn Ihr Kopf darum bittet, vor allem für diejenigen, die eine 2016 voller Wettkämpfe hatten und in der Lage sind, das Maximum in jedem Training zu geben, sind diejenigen, die an Wettkämpfen teilnehmen, ihre Leidenschaft und spielen einfach nur Sport.

Wenn Sport dein Lebensstil ist, machst du es einfach Freizeit y SpaßVielleicht ist es nicht so wichtig, und wenn weder der Körper noch der Kopf Sie fragt, müssen Sie nicht das Fahrrad und die Schuhe aufhängen, einfach das Tempo des Trainings verringern und mehr Tage pro Woche ausruhen wird mehr als genug sein.

Versuchen Sie, ein Qualitätstraining (Mein Rat ist, in der schwächsten Disziplin getan werden), die jeweils 7-10 Tage erlauben Wartung unseres VO2 Max, die uns führen wird, die Saison mit „größerem Motor“, dass, wenn parásemos vollständig zu starten.

Besuchen Sie Ihren Physiotherapeuten Vertrauen, erklären, dass Verletzungen wiederkehrende, die während der Saison und als eine Angelegenheit gehabt hat oder eine andere nicht besser fertig und immer bedrängt wurde ... Es gibt keine bessere Zeit für sie als jetzt.

Trainiere andere Sportarten oder machen Sie andere Aktivitäten, die Sie mögen, aber sobald Sie in Arbeit sind, haben Sie keine Zeit zu tun, GENIESSEN!

Analysiere deine Saison. Synchronisieren Sie sich selbst und notieren Sie alles, was richtig oder falsch gemacht wurde, denn nur so können Sie die Ergebnisse verbessern. Dafür empfehle ich diesen Artikel, den ich vor fast einem Jahr geschrieben habe: LINK "WIR SIND IM JANUAR UND NOCH NICHT ...", ICH FINDET ES NICHT

Sobald wir unsere Pause zwischen den Jahreszeiten abgeschlossen haben, ratsam zwischen 1-3 Wochen Um die Verluste unserer aeroben Kapazität zu minimieren, ist es Zeit, sich an die Arbeit zu machen und einen PRE-SECURE-Zeitraum vorzubereiten.

Dies wird das Ziel des nächsten Artikels sein, in dem wir uns mit der Arbeit der 3-Disziplinen beschäftigen, nicht mit der Intensität eines konkurrierenden Mesozyklus oder einer Belastung, sondern mit anderen Zielen, die wir sehen werden ....

 

J. Luis Caballero

Triathlon-Trainer - FTCV

E-Mail: Kontakt @ behealth.es

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben