5 Kniebeugenübungen, mit denen du Beinkraft gewinnen kannst

Übe diese 5 Variationen von Kniebeugen

Üben Sie diese 5 Varianten von Kniebeugen, mit denen Sie verschiedene Teile der Beine arbeiten können und ihre Leistung erhöhen.

Luis Alonso Marcos, ein erfahrener Bergläufer, erklärt, wie es geht.

1 Seitliche Kniebeugen.

Arbeit Gesäß

Side Squat

Machen Sie einen Schritt nach links und beugen Sie Ihr rechtes Knie, um in die Hocke zu gehen. Ihr linkes Bein sollte sanft nach links gleiten und gestreckt sein.

Steigen Sie mit Gewalt auf Ihren rechten Fuß wieder auf Ihre Füße. Wiederholen Sie die Übung mit Ihrem rechten Bein. Mache 15 Wiederholungen auf jeder Seite.

2 Kniebeugen mit Spin.

Mit diesem werden Sie Gesäßmuskeln arbeiten, zusätzlich zur Stärkung des Bauches.

Twist Squat

 Machen Sie eine Hocke, während Sie sich erheben, strecken Sie Ihre Arme aus und drehen Sie Ihren Oberkörper nach rechts. Kehren Sie in die Mitte zurück, hocken Sie erneut und heben Sie, indem Sie Ihren Oberkörper nach links drehen.

Mache 2 Sätze mit 15 Wiederholungen, abwechselnde Seiten. Um die Herausforderung zu erhöhen, halten Sie einen Fitball in der Hand.

3 Kniebeugen mit Erhebungen.

Arbeit Gesäß, Quadrizeps und Bauch; Strecken Sie Ihren Rücken, um die Haltung zu verbessern.

Kniebeugen mit Aufzügen

Steh auf und halte ein Handtuch über deinen Kopf. Halten Sie Ihren Bauch zusammengezogen und hocken Sie (Arme und Schultern ausgerichtet).

Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, ohne die Arme zu senken. Mache 15 Wiederholungen.

4 Hocke mit Sprung.

Stärkt Gesäß, Quadrizeps und Knie; Es verbessert deine Leistung auf Pisten und hilft dir, deine Fähigkeiten maximal zu verbessern.

In die Hocke springen.

Senken Sie Ihre Hüften in eine Hocke und halten Sie Ihren Rücken gerade.

Springe, um hoch zu kommen. Versuche sanft zu landen und vermeide es, deine Knie zu treffen. Mache zwei Sätze mit 10 Wiederholungen.

5 Kniebeugen mit Zurückweisung.

Erhöhen Sie die Kraft, um Müdigkeit zu reduzieren und die Form über lange Strecken beizubehalten.

Versetzte Hocke

Legen Sie Ihr rechtes Bein nach vorne und beugen Sie Ihr Knie bis drei, wobei Ihr linkes Bein den Boden berührt. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und zählen Sie bis drei.

Mache zwei Sätze mit 15 Wiederholungen und wechsle die Beine.

Luis Alonso Marcos «Luisete»

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz