Die Enttäuschung des Super League Triathlon aufgrund des Malibu-Tests 

Der Stadtrat von Malibu hat eine unerwartete Wende für den Super League Triathlon beschlossen die Genehmigung nicht verlängern zum Super League Triathlon (SLT), um den legendären Malibu Triathlon auszurichten, und beendete damit eine 38-jährige Beziehung.  

Diese Entscheidung wurde von SLT als „gefährlicher Präzedenzfall für die Branche im Allgemeinen". 

Der Malibu Triathlon, ein Kultereignis im Sportkalender, hat in den letzten Jahren erhebliche Veränderungen in seiner Organisation erlebt.  

Seit 2012 verfügt der Stadtrat von Malibu über begrenzte jährliche Genehmigungen für Sportveranstaltungen, und im Jahr 2021 erwarb SLT die Rechte an der Veranstaltung.  

Als jedoch das Ende der Vereinbarung näher rückte, beschloss der Stadtrat, eine Ausschreibung zu eröffnen, was zur Vergabe der Genehmigung an Michael Epstein und seine gemeinnützige Organisation, die Zuma Foundation, führte. 

Die SLT hat ihre Enttäuschung zum Ausdruck gebracht, unter Hinweis darauf, dass diese Entscheidung eine Ära des Malibu Triathlon und seiner bedeutenden Spendensammlung für das Children's Hospital Los Angeles (CHLA) beendet.  

LSuper League Triathlon ist äußerst enttäuscht über die Entscheidung des Stadtrats von Malibu, einem früheren Eigentümer, der den Triathlon in der Vergangenheit aus kommerziellen Gründen verkauft hatte, eine Triathlon-Genehmigung zu erteilen.".

Sie fügten hinzu, dass „Diese Entscheidung beendet 38 Jahre des Malibu Triathlon, wie wir ihn kennen, und seine nachweislich umfangreiche Spendensammlung für CHLA". 

Für seinen Teil, Michael Epstein Der Gründer der Veranstaltung, der die Rechte am Wettbewerb zurückerhalten hat, hat versprochen, sein Engagement für junge Menschen auch bei seiner neuen Veranstaltung, dem Zuma Beach Triathlon, fortzusetzen. 

Epstein drückte über seine Organisation Zuma Foundation seine Dankbarkeit aus: „Ich bin demütig, dankbar und dankbar, dass der Zuma Foundation dieses Privileg vom Stadtrat von Malibu für die nächsten fünf Jahre verliehen wurde.“  

SLT wird sich nun auf Long Beach konzentrieren 

Der Super League Triathlon (SLT) hat gab seine Entscheidung bekannt sich auf das zu konzentrieren Long Beach Legacy Triathlon, nach dem Verlust der Genehmigung zur Organisation des Malibu Triathlon.  

Diese Änderung stellt ein neues Kapitel für SLT dar, das seine Präsenz und seinen Einfluss in der Welt des Triathlons, insbesondere in den Vereinigten Staaten, ausbauen möchte. 

Das SLT hat sein Engagement zum Ausdruck gebracht, den Kurzstrecken-Triathlon in den Vereinigten Staaten zum Wohle aller und in Partnerschaft mit dem Children's Hospital Los Angeles (CHLA) auszubauen.  

El Long Beach Legacy Triathlon, geplant für den 20. bis 21. Juli, Sie wird am vorgesehenen Ort für die Olympischen Spiele 2028 in Los Angeles stattfinden, was der Veranstaltung einen besonderen Reiz verleiht. 

Dieser Fokus auf Long Beach stellt für SLT eine Gelegenheit dar, eine weitere Großveranstaltung wiederzubeleben und gleichzeitig seine Mission der Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden durch Sport aufrechtzuerhalten.  

Darüber hinaus unterstreicht die Partnerschaft mit USA Triathlon bei dieser Veranstaltung die Bedeutung strategischer Kooperationen bei der Entwicklung und Förderung des Triathlons. 

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen