• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Mehr als 100 Profis beim IRONMAN 70.3 St. George

Überprüfen Sie die Startliste

Die Elite des Welt-Triathlons wird sich am 4. Mai erneut in St. George, Utah, treffen, um dort anzutreten IRONMAN 70.3 St. George.

Mehr als 100 Profisportler werden an der Startlinie sein und um entscheidende Punkte in der IRONMAN Pro Series und den Pro-Preispool von 75,000 US-Dollar kämpfen.

Darüber hinaus wird der Test durchgeführt Nordamerikanische Meisterschaft

Am Rennen der Männer nehmen Athleten des Kalibers teil Jackson Laundry (CAN), Sam lang (USA) y Marc Dubrick (USA), der am Oceanside's 70.3 teilnahm.

Triathleten wie z Cameron Wurf (AUS), Maximilian Sperl (DEU), Ben Hamilton (NZL)  unter anderem.

In der Kategorie der Damen, Jeanni Metzler (ZAF), Skye Moench (USA) y Ellie Salthouse (AUS) werden ihr Debüt in der geben IRONMAN Pro-Serie, der zu Beginn der Saison Punkte sammeln will.

Die Spanier Gurutze Frades Er steht auf der Startliste und wird versuchen, seine Position in Oceanside zu verbessern.

Weibliche Startliste

Bib Nummer Nachname Vorname Land vertreten
F1 Metzler Jeanni ZAF (SÜDAFRIKA)
F2 Findlay Paula CAN (KANADA)
F3 Moench Skye USA (VEREINIGTE STAATEN)
F4 Thek Gnade AUS (AUSTRALIEN)
F5 Lewis Danielle USA (VEREINIGTE STAATEN)
F6 Salthouse Ellie AUS (AUSTRALIEN)
F7 Hering Jackie USA (VEREINIGTE STAATEN)
F8 Curran Kate GBR (VEREINIGTES KÖNIGREICH)
F9 Frades Larralde Gurutze ESP (SPANIEN)
F10 Strehlow Annamarie USA (VEREINIGTE STAATEN)
F11 Shappell Brittanien USA (VEREINIGTE STAATEN)
F12 Dietzel Olivia USA (VEREINIGTE STAATEN)
F13 McBride Rach CAN (KANADA)
F14 Simpson Kylie AUS (AUSTRALIEN)
F15 McQuaid Melanie CAN (KANADA)
F16 Cymermann Amy USA (VEREINIGTE STAATEN)
F17 Bart Batya USA (VEREINIGTE STAATEN)
F18 Fauteux Danielle CAN (KANADA)
F19 Lumkes Gabrielle USA (VEREINIGTE STAATEN)
F20 Hügel Alycia USA (VEREINIGTE STAATEN)
F21 Yunginger Rebecca USA (VEREINIGTE STAATEN)
F22 Fuhrmann Carolyn USA (VEREINIGTE STAATEN)
F23 Wöchentlich Mollie USA (VEREINIGTE STAATEN)
F24 Roy Karol-Ann CAN (KANADA)
F25 Switaj Caitlin USA (VEREINIGTE STAATEN)
F26 Tomenson Miranda CAN (KANADA)
F27 Kawaoka Rebecca USA (VEREINIGTE STAATEN)
F28 Danckers Erika USA (VEREINIGTE STAATEN)
F29 Martin Sidney USA (VEREINIGTE STAATEN)
F30 Lanze Katie USA (VEREINIGTE STAATEN)
F31 Schenkel Erin CAN (KANADA)
F32 Läuse Liz USA (VEREINIGTE STAATEN)
F33 Bingham Chelsea USA (VEREINIGTE STAATEN)

Männliche Startliste

Bib Nummer Nachname Vorname Land vertreten
M1 Lang Sam USA (VEREINIGTE STAATEN)
M3 Wäscherei Jackson CAN (KANADA)
M4 Sperm Maximilian DEU (DEUTSCH)
M5 Currie Braden NZL (NEUSEELAND)
M6 dubrick Marc USA (VEREINIGTE STAATEN)
M7 Riele Niklas USA (VEREINIGTE STAATEN)
M8 Foley Trevor USA (VEREINIGTE STAATEN)
M9 Gillespie Dylan USA (VEREINIGTE STAATEN)
M10 Hanson Matt USA (VEREINIGTE STAATEN)
M11 Weise Magnus DEU (DEUTSCHLAND)
M12 Arishita Michael USA (VEREINIGTE STAATEN)
M13 wilkowiecki Berndt POL (POLEN)
M14 Wurf Cameron AUS (AUSTRALIEN)
M15 groß Dylan FRA (FRANKREICH)
M16 Kosten Antony FRA (FRANKREICH)
M17 Hamilton Ben NZL (NEUSEELAND)
M18 Weiss Michael AUT (ÖSTERREICH)
M19 guerbeur Werner FRA (FRANKREICH)
M20 Taagholt Miki DNK (DÄNEMARK)
M21 Quenet Erich ZAF (SÜDafrika)
M22 Metzler Niklas USA (VEREINIGTE STAATEN)
M23 Deckard Robbie USA (VEREINIGTE STAATEN).
M24 Verfolgungsjagd Erich USA (VEREINIGTE STAATEN).
M25 Webster Robby USA (VEREINIGTE STAATEN)
M26 Donovan Lewis GBR (VEREINIGTES KÖNIGREICH)
M27 Martynenko Jegor UKR (UKRAINE)
M28 Scott Buckley Erich CAN (KANADA)
M29 Volk Devin Garza USA (VEREINIGTE STAATEN)
M30 Luis Cordova Perez Jose MEX (MEXIKO)
M31 Shi Bernd USA (VEREINIGTE STAATEN)
M32 Rezension Connor USA (VEREINIGTE STAATEN)
M33 Günter Uwe USA (VEREINIGTE STAATEN)
M34 Ziegler Lesen Sie mehr USA (VEREINIGTE STAATEN)
M35 Elliot Lewis USA (VEREINIGTE STAATEN)
M36 Burgener Jacob USA (VEREINIGTE STAATEN)
M37 Kosman Kerbe CAN (KANADA)
M38 Ford Christoph USA (VEREINIGTE STAATEN)
M39 Francoeur Antoine CAN (KANADA)
M40 Bischof Wolfgang USA (VEREINIGTE STAATEN)
M41 Scheel Branden USA (VEREINIGTE STAATEN)
M42 Steenberg Scott Buckley DNK (DÄNEMARK)
M43 Andrie Marty USA (VEREINIGTE STAATEN)
M44 Deal Ben USA (VEREINIGTE STAATEN)
M45 Sandi Perez Eduardo MEX (MEXIKO)
M46 Diaz Holger USA (VEREINIGTE STAATEN)
M47 Smith Brennen CAN (KANADA)
M48 Klaus Ari USA (VEREINIGTE STAATEN)
M49 Krueger Andy USA (VEREINIGTE STAATEN)
M50 Brady Axel USA (VEREINIGTE STAATEN)
M51 Saez Nicolas CHL (CHILE)
M52 Lagerstrom Manfred USA (VEREINIGTE STAATEN)
M 54 Pimentel Danilo BRA (BRASILIEN)
M55 Jolicoeur Desroches Antoine CAN (KANADA)
M56 Baeza Munoz Martin CHL (CHILE)
M57 Gu Aaron CHN (CHINA)
M58 Ney Josiah CAN (KANADA)
M59 Warrik Kyle USA (VEREINIGTE STAATEN)
M60 Fullarton-Loggie Blair GBR (VEREINIGTES KÖNIGREICH)
M61 Griffbons Brendan CAN (KANADA)
M62 Harner Zachary USA (VEREINIGTE STAATEN)
M63 Jensen Soren USA (VEREINIGTE STAATEN)
M64 Folt Norbert USA (VEREINIGTE STAATEN)
M65 Günthardt Christian USA (VEREINIGTE STAATEN)
M66 Collins Uwe GBR (VEREINIGTES KÖNIGREICH)
M67 Middaug Josiah USA (VEREINIGTE STAATEN)
M68 Bamford Jake USA (VEREINIGTE STAATEN)
M69 Schäfer Uwe USA (VEREINIGTE STAATEN)
M70 Mahoney Erik USA (VEREINIGTE STAATEN)
M71 Trouard Andy USA (VEREINIGTE STAATEN)
M72 Sedivec Lutz USA (VEREINIGTE STAATEN).
M73 Baldwin Ross USA (VEREINIGTE STAATEN)
M74 Roby Tom USA (VEREINIGTE STAATEN)

10 Jahre Wettkämpfe in St. George

Dieses Jahr markiert den zehnten Jahrestag der Wettbewerbe in St. George, Utah, wo zwei Weltmeisterschaften stattfanden, der IRONMAN 70.3 und die IRONMAN-Weltmeisterschaften.

Was die Rundstrecken anbelangt, beginnt der Test mit einem Schwimmen im Stausee und einem schnellen Ausstieg zum Übergang, bevor es mit dem Fahrrad durch sanfte Hügel und den legendären Aufstieg zum Snow Canyon State Park geht.

Dann gibt es schnelle Abfahrten zurück nach St. George, eingerahmt von spektakulären Ausblicken auf Canyons, die sich bis ins Stadtzentrum fortsetzen, zwei Runden des Rennens und eine letzte Ziellinie im Zentrum der Stadt.

2.000-Teilnehmer.

Zusätzlich zum Profi-Test werden mehr als 2.000 Triathleten im Test antreten, um nach Altersgruppen geordnete Qualifikationsplätze für den Triathlon zu erhalten IRONMAN 70.3 VinFast Weltmeisterschaft 2024 14.-15. Dezember in Taupo, Neuseeland.

Darüber hinaus ist die Intermountain Health IRONMAN 70.3 Nordamerikanische Meisterschaft St. George bietet auch Plätze für IRONMAN VinFast Weltmeisterschaft 2024 in Nizza, Frankreich, zu den fünf bestplatzierten Frauen in jeder Altersgruppenkategorie.

Wo man es live sieht?

Das Rennen wird live und kostenlos über die offizielle IRONMAN-Website übertragen: https://proseries.ironman.com/watch.

Sie können auch über die App folgen IRONMAN Live oder die Webversion https://www.ironman.com/im703-st-george/results/ 

Button zurück nach oben