• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Gustav Iden kehrt zum IRONMAN 70.3 Mallorca zurück

Fast 80 professionelle Triathleten bereiten sich auf die Teilnahme am ersten Europa-Stopp vor IRONMAN Pro-Serie in Alcúdia-Mallorca am Samstag, 11. Mai.

Ebenfalls auf der Startliste steht der IRONMAN®-Weltmeister von 2022, Gustav Iden, der sein Debüt in der Pro Series gibt.

Iden muss sich unter anderem Triathleten wie Jan Stratmann, Zweiter beim IRONMAN 70.3 Valencia, Patrick Lange, Leiter der IRONMAN Pro Series, Paul Schuster, Mathis Margirier, Youri Keulen, Cameron Wurf, Gregory Barnaby, Arnaud Guilloux oder Bradley Weiss stellen .

Was die Spanier betrifft, die auf der Startliste stehen, erscheinen sie Emilio Aguayo, Albert Redolad, Francesc Artigues, Mikel Txopitea und Gotzon Gondra,

Männliche Startliste

Bib Nummer Nachname Vorname Ländervertretung
M1 Stratman Januar DEU (Deutschland)
M3 Iden Gustav NOR (Norwegen)
M4 Lange Axel DEU (Deutschland)
M6 Mann Nicolas DEU (Deutschland)
M7 Margier Mathis FRA (Frankreich)
M8 Keulen Yuri NLD (Niederlande)
M9 Weiss Bradley ZAF (Südafrika)
M11 Dreitz Andi DEU (Deutschland)
M12 Weiss Michael AUT (Österreich)
M13 Barnaby Gregory ITA (Italien)
M14 Teagle Hans GBR (Vereinigtes Königreich)
M15 Guilloux Arnaud FRA (Frankreich)
M16 groß Dylan FRA (Frankreich)
M17 Petersen Mathias DNK (Dänemark)
M18 Wurf Cameron AUS (Australien)
M19 Mit dem Keyser Christophe BEL (Belgien)
M20 Høgenhaug Ludovico DNK (Dänemark)
M21 Nieschlag Justus DEU (Deutschland)
M22 Goodwin Michael GBR (Vereinigtes Königreich)
M23 Aguayo Muñoz Emilio ESP (Spanien)
M24 Nilsson Patrik SWE (Schweden)
M25 Schuster Alexander DEU (Deutschland)
M26 Raelert Michael DEU (Deutschland)
M27 Redolad Canalda Albert ESP (Spanien)
M28 Thijs Kerbe BEL (Belgien)
M29 Kometta Axel CHE (Schweiz)
M30 Chouvélon Corentin FRA (Frankreich)
M31 Wayaffe Ralf BEL (Belgien)
M32 Verzella David ITA (Italien)
M33 Deysher Jacob USA (Vereinigte Staaten)
M34 Bar Quentin FRA (Frankreich)
M35 Sneberger Januar CZE (Tschechische Republik)
M36 Pius Rinel EST (Estnisch)
M37 Schaufler Jannik DEU (Deutschland)
M38 Banach Bartosz POL (Polen)
M39 Meeusen Fabian CHE (Schweiz)
M40 Vogel John DEU (Deutschland)
M41 Guhr Sebastian DEU (Deutschland)
M42 Fischbach Yannick DEU (Deutschland)
M43 Presse Lukasz POL (Polen)
M44 Lloyd Liam GBR (Vereinigtes Königreich)
M45 Artigues-Ramis Francesc ESP (Spanien)
M46 Askengren Albert SWE (Schweden)
M47 Eigelen Marc DEU (Deutschland)
M48 Pereira John PRT (Portugal)
M49 Txopitea Mikel ESP (Spanien)
M50 Olij Tristan NLD (Niederlande)
M51 Gondra Etxebarria Götzon ESP (Spanien)
M52 Mantell Ernest USA (Vereinigte Staaten)
M53 Emde Kerbe DEU (Deutschland)
M54 Hacquart Brice FRA (Frankreich)
M55 cecarelli Mattia ITA (Italien)

In der weiblichen Kategorie, Emma Pallant-Browne wird die Nummer eins tragen und versuchen, ihren Sieg von 2022 zu wiederholen.

Weitere zu berücksichtigende Triathleten sind unter anderem Laura Philipp, Giorgia Priorone, Ruth Astle oder Lizzie Rayner.

Weibliche Startliste

Bib Nummer Nachname Vorname Ländervertretung
F1 Pallant-Brown Emma GBR (Vereinigtes Königreich)
F2 Philipp Laura DEU (Deutschland)
F4 Priarone Giorgia ITA (Italien)
F5 Kleizer Daniela DEU (Deutschland)
F6 Rayner Lizzie GBR (Vereinigtes Königreich)
F7 Astel Ruth GBR (Vereinigtes Königreich)
F8 Curridori Elisabetta ITA (Italien)
F9 Hartikainen Heini FIN (Finnland)
F10 Svensk Sara SWE (Schweden)
F11 reng Franziska DEU (Deutschland)
F12 Bendix madsen Sif DNK (Dänemark)
F13 Liepold Kristin DEU (Deutschland)
F14 immolo Julie FRA (Frankreich)
F15 Santimaria Margie ITA (Italien)
F16 arlom Hannah DEU (Deutschland)
F17 Clutterbock Stephanie GBR (Vereinigtes Königreich)
F18 Addie Laura GBR (Vereinigtes Königreich)
F19 Suter Mena CHE (Schweiz)
F21 Bonner Sarah CAN (Kanada)
F22 Roth Sabrina DEU (Deutschland)
F23 Iogna Prat Luisa ITA (Italien)
F24 Diaz Philippi Maria Florenz ARG (Argentinien)
F25 Paskiewiez Nikita FRA (Frankreich)
F26 Baumann Melanie CHE (Schweiz)
F28 Bogen Bianca DEU (Deutschland)
F29 Timm Annika DEU (Deutschland)
F30 Meißner Lena DEU (Deutschland)
F31 illeditsch Elena DEU (Deutschland)
F32 Meyer Carolin DEU (Deutschland)

3.800 Triathleten

Neben professionellen Triathleten werden fast 3.800 Altersgruppen an der Veranstaltung teilnehmen, um sich Plätze für die IRONMAN 70.3 VinFast 2024-Weltmeisterschaft zu sichern, die am 14. und 15. Dezember in Taupō, Neuseeland, stattfindet.

Darüber hinaus bietet der IRONMAN 70.3 Alcúdia-Mallorca auch Plätze für die IRONMAN VinFast-Weltmeisterschaft 2024 in Nizza, Frankreich, für die 5 bestplatzierten Frauen jeder Altersgruppenkategorie.

Zusätzliche Informationen

Button zurück nach oben