• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Náutico de Narón und Peñota Dental Alusigma, Meister der nationalen Duathlon-Ligen 2024

Die Frauen-Team CEA Betera und das Männliche von Albacete Res Triathlon Am letzten Tag des Wettbewerbs wurden die spanischen Duathlon-Staffelmeister 2024 gekürt Nationale Duathlon-Ligen, in Soria abgehalten.

Somit Náutico de Narón in weiblich und Penota Dental Alusigma Bei den Männern werden Ligameister gekrönt.

Ein aufregendes Ergebnis für die nationalen Duathlon-Ligen

Am Sonntagtag in Soria wurden die Mannschaftsmeister der nationalen Duathlon-Ligen ermittelt.

In der weiblichen Kategorie die CEA Bétera cMit einer Zeit von 1:03:50 errang er einen entscheidenden Sieg bei der spanischen Duathlon-Staffelmeisterschaft.

Dieser Sieg reichte jedoch nicht aus, um sich den Titel zu sichern Liga Náutico de Narón, der im Staffelwettbewerb Zweiter wurde, nur 20 Sekunden hinter den Champions. Das Podium wurde komplettiert von Soriano Triathlon Deporama, mit einer Zeit von 1: 04: 26.

Top 10 weiblich

Post Athlet Land Endzeit
1 CEA BETERA Spanien 1:03:50
2 NAUTISCHE ANZEIGE VON NARON Spanien 1:04:10
3 SORIANO TRIATHLON DEPORAMA Spanien 1:04:26
4 RIVAS DIABLILLOS TRIATLON CLUB Spanien 1:05:23
5 STADION CASABLANCA MAPEI Spanien 1:05:40
6 STADT VON LUGO FLUVIAL Spanien 1:06:13
7 TRIATHLON INFORHOUSE SANTIAGO Spanien 1:06:19
8 SALTOKI TRIKIDEAK Spanien 1:06:27
9 CE KATOA BARCELONA Spanien 1:06:36
10 LAS ROZAS TRIATLON CLUB Spanien 1:07:08

Bei den Männern wurden die ersten beiden Plätze in der Liga entschieden, aber die Albacete Res Triathlon, Zweiter der Liga, wollte der Tabelle einen weiteren Schlag versetzen und schaffte es, indem er den Titel des spanischen Duathlon-Staffelmeisters gewann.

Bei 55:31 wurden sie mit P eingestufteñota Dental Alusigma, Ligameister und fünf Sekunden später der Stadt Lugo Fluvial.

Herren 10 Top

Post Athlet Land Endzeit
1 ALBACETE RES TRIATHLON CLUB Spanien 55:21
2 ALUSIGMA DENTAL PEÑOTA Spanien 55:31
3 STADT VON LUGO FLUVIAL Spanien 55:36
4 MARLINS TRIATLON MADRID Spanien 55:44
5 CEA BETERA Spanien 55:52
6 SORIANO TRIATHLON DEPORAMA Spanien 55:55
7 RIVAS DIABLILLOS TRIATLON CLUB Spanien 56:04
8 SALTOKI TRIKIDEAK Spanien 56:12
9 TRIATHLON INFORHOUSE SANTIAGO Spanien 56:41
10 CE KATOA BARCELONA Spanien 56:41

Im Rahmen der National League of Triathlon Talent Clubs fanden in Soria auch die Duathlon Talent Relay-Wettbewerbe statt, die den Kadetten- und Jugendkategorien vorbehalten waren.

Bei den Frauen wurde der Squali Carabanchel Triathlon mit einer Zeit von 1:07:53 zum Champion gekürt, vor Cidade de Lugo Fluvial und Tritones Rioja.

In der Open-Kategorie der Frauen ging der Titel an Cidade de Lugo Fluvial, gefolgt von zwei Teams aus Diablillos de Rivas.

Bei den Männern gewann Triatló Gandía mit einer Zeit von 58:35 den Titel und schlug Cidade de Lugo Fluvial und Diablillos de Rivas.

Bei den Herren Open qualifizierte sich AD Fogar für den ersten Platz, gefolgt von Caravaca La Cruz del Peregrino und Diablillos de Rivas.

Bewertungen

  • Die kompletten Wertungen der nationalen Staffel hier
  • Die Herren-Open-Klassifizierung kann eingesehen werden hier.
  • Die komplette Women's Open-Klassifizierung hier.
  • Alle Klassifizierungen der spanischen Talent-Staffel-Duathlon-Meisterschaft können eingesehen werden hier.

Button zurück nach oben