Guruze Frades wurde Siebter beim IRONMAN 70.3 St George

Der spanische Triathlet Gurutze Frades hat in der Damenkategorie einen beachtlichen siebten Platz erreicht IRONMAN 70.3 St. George, fand letzten Samstag in Utah, USA, statt.

Frades absolvierte den Test, der aus 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen bestand, in einer Gesamtzeit von 4:21:15.

Die Frauenveranstaltung begann mit einem Schwimmabschnitt, der von Kate Curran dominiert wurde, die an der Spitze einer Gruppe von vier Frauen, die von Paula Findlay geschlossen wurde, eine Zeit von 25:46 fuhr.

Frades ihrerseits litt unter einem Problem im Nackenbereich, das sie dazu zwang, weniger intensiv zu schwimmen und im Vergleich zur Führenden 3:30 Minuten einzubüßen.

Trotz des anfänglichen Rückstands stellte Frades sein großes Können im Radfahren unter Beweis, machte Positionen gut und erreichte T2 auf dem 13. Platz, 15 Minuten vor der Spitze des Rennens.

Im Wettlauf glänzte die Spanierin erneut und schaffte eine Teilzeit von 1:35:23, die es ihr ermöglichte, auf den siebten Endplatz zu klettern.

Sam Long und Paula Findlay gewinnen den Test

Bei den Männern der Amerikaner Sam lang gewann mit einer Zeit von 3:39:17, während der Kanadier Paula Findlay holte sich den Sieg in der Damenkategorie mit einer Zeit von 4:09:27.

Top 10 weiblich

Post Athlet Land Endzeit
1 Paula Findlay - 4:09:27
2 Ellie Salthouse - 4:11:56
3 Jackie Hering - 4:12:50
4 Jeanni Metzler - 4:14:47
5 Kate Curran - 4:15:42
6 Danielle Lewis - 4:21:22
7 Gurutze Frades Larralde - 4:26:11
8 Kylie Simpson - 4:28:09
9 Rachel McBride - 4:28:20
10 Alice Hügel - 4:29:35

Herren 10 Top

Post Athlet Land Endzeit
1 Sam lang - 3:39:17
2 ben hamilton - 3:46:52
3 Antony Costes - 3:48:19
4 Jackson Wäscherei - 3:48:22
5 Nicolas Quenet - 3:48:49
6 Michael Weiss - 3:50:17
7 Maximilian sperl - 3:51:38
8 Markus Dubrick - 3:53:31
9 Justin Riele - 3:54:22
10 Robert Wilkowiecki - 3:54:55

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben