Straßensurfer
Zoggs Schwimmbrille
Club La Santa Vuelta Radfahren Lanzarote 2024

Morgan Pearson gewinnt die Yokohama World Series 2024

Heute Morgen war die Stadt Yokohama Gastgeber eines weiteren aufregenden Tages der World Triathlon Series 2024, an dem der Amerikaner teilnahm Morgan Pearson Nach einem beeindruckenden Rennen holte er sich den Sieg.

Aber seitdem gibt es für die spanischen Fans eine gute Nachricht Antonio Serrat, Wer es geschafft hat, die Top-12-Kriterien zu erfüllen, hat sich die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Paris gesichert.

Der Wettkampf der Männer, bei dem 60 Triathleten an den Start gingen, begann mit einem schwindelerregenden Schwimmabschnitt unter der Leitung von Mark Devay und Vincent Luis.

Der Spanier Alberto González blieb in der Spitzengruppe, während Serrat, Baxter, Castro und Sánchez Mantecón Mühe hatten, die Lücke zu schließen.

Das Radsportsegment war intensiv, es gab mehrere Fluchtversuche und einen Sturz, der Schoeman und Mislawchuck aus dem Rennen warf.

Trotz Baxters Bemühungen, die Verfolgergruppe anzuführen, kam es bei Kilometer 28 zum Zusammenschluss, so dass 50 Triathleten an der Spitze blieben, um sich den letzten 12 Kilometern zu stellen.

Das Wettrennen war entscheidend, bei dem Pearson seine Geschwindigkeit unter Beweis stellte und auf den letzten Metern den Australier Luke William überholte.

Serrat wiederum schaffte ein spektakuläres Comeback, überquerte die Ziellinie auf dem 11. Platz und sicherte sich damit sein Ticket nach Paris.

Auch die Spanier Alberto González, Baxter, Castro und Sánchez Mantecón zeigten eine gute Leistung und belegten den 17., 21., 28. bzw. 44. Platz.

Mit diesem Ergebnis sichert sich Spanien drei Plätze in der Männerkategorie für die Olympischen Spiele.

Herren 10 Top

Post Name Nachnamen Land Gesamtzeit
1 Morgan Pearson USA 01:42:05
2 Uwe Hauser AUS 01:42:12
3 Luke Willian AUS 01:42:20
4 Léo Bergère FRA 01:42:26
5 Frank Paket CAN 01:42:30
6 Marder Van Schiene BEL 01:42:34
7 Kenji Nenner JPN 01:42:36
8 Miguel Hidalgo BRA 01:42:38
9 Vincent Luis FRA 01:42:40
10 Ludovico Blummenfelt NOR 01:42:46

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben