Rubén Ruzafa wird im XTERRA Nouvelle Aquitaine sein

Am 4. Mai erscheint eine neue Ausgabe des XTERRA Nouvelle Aquitaine, was gleichzeitig die sechste Station der XTERRA EMEA Tour sein wird.

Das diesjährige Rennen findet auf einer komplett neu gestalteten Strecke in Beaumont-du-Lac statt und verspricht ein spannendes Rennen voller Spektakel.

In der Männerkategorie wird es ein gutes Aufgebot an Profis geben, darunter auch den spanischen Dreifach-Weltmeister XTERRA Rubén Ruzafa

Ruzafa kommt zu diesem Rennen mit der Absicht, nach seinem zweiten Platz im Jahr 2021 und seinem dritten Platz im Jahr 2022 wieder ganz oben auf dem Podium zu stehen.

Er kommt mit einem Sieg beim XTERRA Portugal zu dieser Prüfung und gehört zu den Favoriten auf den Sieg.

Ein weiterer Favorit auf den Sieg wird sein Arthur Serrières, aktueller XTERRA Nouvelle Aquitaine Champion und zweifacher XTERRA World Champion.

Darüber hinaus sind Triathleten wie z Jules Dumas Jens Roth, Nicola Duré, Nicolas Durin  o Victor Gomes unter anderem.

Startliste

Name Staatsangehörigkeit
Arthur Serrières FRA
Rubén Ruzafa ESP
Jules Dumas FRA
Jens Roth DEU
Nicolas Durin FRA
Nicolas Duré FRA
Baptiste Fordoxcel FRA
Pierre Simeon FRA
Samuele Jud CHE
Elliot Labourdette FRA
Timothée Augeul FRA
Aurélien Pinel FRA
Brian Tetard FRA
Marin Gautier FRA
Hugo Bourjon FRA
Romaric Ladet FRA

Beim Damen-Event in XTERRA stechen Triathletinnen wie Morgane Riou, Camille Jobard oder Pauline Vie hervor

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben