Rubén Ruzafa Favorit im Xterra Portugal

{wbamp-meta name=“image“ url=“/images/stories/news/ruben-ruzafa-xterra-portugal.JPG“ width=“300″ height=“150″}

Dieser Sonntag ist die fünfte Runde der Xterra Europentour, der XTERRA von Portugal, in der Stadt Golegã, die etwa 100km nördlich von Lissabon liegt

Der andalusische Triathlet Rubén Ruzafa ist der Hauptfavorit des Sieges, der sein viertes in Folge im Nachbarland sein würde, und auch kommt unbesiegt in 2017, wo er die drei Prüfungen gewonnen hat, die er gespielt hat, die Xterra-Treffen, Xterra Griechenland y Xterra Spanien erst vor zwei Wochen. Neben dem dreifachen Xterra-Weltmeister stehen zwei weitere Spanier am Start. Xavier Jové y Alejandro Salmerón. Die Hauptkonkurrenten im Kampf um die Spitzenpositionen werden der Belgier sein Yeray Luxemburgdie Franzosen Fracois Carloni oder die Portugiesen Rui Dolores y Octavio Vicente.

In der weiblichen Kategorie wie der Tschechischen Helena Erbenová ist der Hauptkandidat für den Sieg zusammen mit dem Ungarischen Brigitta Poór und die Briten Lousine Fuchs. Die spanische Vertretung wird getragen von Rocio Schwert

Der Wettbewerb findet am kommenden Samstag, den 27. Mai statt und beginnt um 14 Uhr Ortszeit (00 Uhr spanischer Zeit). Die Entfernungen betragen 15 m Schwimmen im Alverca-See, gefolgt von 00 km Mountainbiken durch das Boquilibo National Reserve auf einer sehr technischen Strecke, um ein 1500 km langes Rennen zu Fuß auf einer Strecke mit verschiedenen natürlichen Hindernissen wie Ästen und umgestürzten Bäumen zu beenden.

Foto: Michka Fotografie

 

Nachrichten gesponsert von 

Skechers Perfomance

 

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen