• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Lionel Sanders verabschiedet sich von der IRONMAN-Distanz

Lionel Sanders, der renommierte kanadische Triathlet, hat eine Entscheidung getroffen, die ein Vorher und Nachher in seiner Karriere markiert: die IRONMAN-Distanz aufzugeben Konzentrieren Sie sich auf die IRONMAN 70.3-Modalität.

Lionel Sanders und seine Karriere im IRONMAN

Sanders, der derzeit die Position innehat 16 im PTO-Ranking, Im Laufe seiner Karriere hat er bis zu 23 Mittelstreckensiege errungen.

Bei IRONMAN-Veranstaltungen hat er jedoch nur vier Siege errungen: drei Ausgaben des IRONMAN Arizona und einen IRONMAN Florida.

Sanders' Entscheidung

Der Kanadier hat seine Entscheidung in seinem neuesten YouTube-Video öffentlich gemacht. „Mein Ziel ist es, wieder auf die Weltbühne zu kommen“, sagt Sanders.

 „Mein Ziel ist es, dorthin zurückzukehren, wo ich einmal war, und mich vielleicht, nur vielleicht, um 1 % zu verbessern.

Wo war es vorher? Viel besser als jetzt. Zumindest beim Radfahren und Laufen, aber jetzt bin ich ein besserer Schwimmer als zuvor.“

Sanders‘ Zukunft

Sanders hat deutlich gemacht, dass seine unmittelbare Zukunft in der Mitteldistanz liegt.

„Ich habe im Moment einfach keine Lust auf den IRONMAN.“

Man muss so viel trainieren, dass man meiner Meinung nach nicht in allen Disziplinen Fortschritte machen kann. Du kannst nur das beibehalten, was du bereits bist. Und ich möchte mich weiter verbessern“, erklärt der Triathlet in seinem YouTube-Video

Oregon, sein nächstes Ziel.

Sanders plant, in Oregon anzutreten, einer Stadt, die für ihre lebendige Kulturszene und atemberaubende Naturschönheit bekannt ist.

 Von japanischen Gärten bis zum Forest Park bietet Oregon eine Vielzahl von Besucherattraktionen

Die Entscheidung Lionel Sanders Das Verlassen der Distanz IRONMAN markiert ein neues Kapitel in seiner Karriere.

Nur die Zeit wird zeigen, wie sich dieser neue Ansatz bei Mittelstreckenveranstaltungen auswirken wird.

Button zurück nach oben