• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Hayden Wilde und Sophie Coldwell gewinnen bei der Yokohama World Series

Heute Morgen fand das zweite Treffen der statt Triathlon-Weltmeisterschaft 2023 in Yokohama, Japan, wohin der Sieg ging Sophie Coldwell y Hayden Wilde.

Sophie Coldwells überwältigender Sieg

Der Test wurde auf der olympischen Distanz ausgetragen: 1500 m Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen. In der Kategorie Frauen ging der Sieg an Sophie Coldwell (GBR) mit einer Zeit von 1:53:32.

Die Briten glänzten im Yokohama-Regen mit einem beeindruckenden Rennen. Coldwell führte ab dem zweiten Übergang und hielt seine Position bis zum Ende.

Sie folgten Rosa Maria Tapia Vidal (MEX) mit einer Zeit von 1:53:49 und Taylor Knibb (USA), der mit einer Zeit von 1:54:02 das Podium komplettierte.

Bei den Männern setzt sich Hayden Wilde durch

In der Kategorie Männer Hayden Wilde (NZL) holte sich mit einer Zeit von 1:42:13 den Sieg, gefolgt von Matthew Hauser (AUS) mit 1:42:17 und Baskisches Vilaca (BY) mit 1:42:18.

Wilde zeigte seine Stärke im Lauf, holte sich den Sieg in Yokohama und sammelte wertvolle Punkte bei der World Triathlon Series.

Ergebnisse der Spanier

Was die spanische Beteiligung betrifft, Roberto Sánchez Mantecon Mit einer Gesamtzeit von 35:01:46 belegte er den 03. Platz. Antonio Serrat y David Castro Sie konnten den Test nicht abschließen, da sie während der Radetappe abreisen mussten.

In der Kategorie der Damen, Miriam Casillas  belegte den 30. Platz und Anna Godoy 36 th

Position Name Endzeit Land Kategorie
35 Roberto Sánchez Mantecon 01:46:03 ESP Hombres
RUNDE Antonio Serrat Seoane RUNDE ESP Hombres
RUNDE David Castro Fajardo RUNDE ESP Hombres
30 Miriam Casillas García 01:57:16 ESP Frauen
36 Anna Godoy Contreras 01:58:13 ESP Frauen

Herren 10 Top

Post Athlet Land Endzeit
1 Hayden Wilde NZL 01:42:13
2 Matthew Hauser AUS 01:42:17
3 Baskisches Vilaca BY 01:42:18
4 Dorian Coninx FRA 01:42:22
5 Léo Bergère FRA 01:42:26
6 Adrien Briffod SUI 01:42:37
7 Jelle Geens BEL 01:42:42
8 Kristian Blummenfelt NOR 01:42:48
9 Csongor Lehmann HUN 01:42:53
10 Henri Schoeman RSA 01:43:01

Top 10 weiblich

Post Athlet Land Endzeit
1 Sophie Coldwell GBR 01:53:32
2 Rosa Maria Tapia Vidal MEX 01:53:49
3 Taylor Knibb USA 01:54:02
4 Taylor Spivey USA 01:54:14
5 Kate Waugh GBR 01:54:20
6 Maya Kingma NED 01:54:40
7 Georgia Taylor-Brown GBR 01:54:48
8 Kirsten Kasper USA 01:55:03
9 Emma Lombi FRA 01:55:10
10 Sommer-Rappaport USA 01:55:30

Vollständige Ergebnisse

Button zurück nach oben