FETRI erhält die Olympiaplakette für die Saison 2023 

La Spanischer Verband des Triathlon (FETRI) wurde mit dem prestigeträchtigen Preis ausgezeichnet Olympische Plakette des spanischen Olympischen Komitees (COE) in Anerkennung seiner außergewöhnlichen Leistung und seines Beitrags zum Triathlon in der Saison 2023.  

Diese Auszeichnung unterstreicht nicht nur den organisatorischen Erfolg von FETRI, sondern auch seine grundlegende Rolle bei der Förderung und Entwicklung des Triathlons in Spanien. 

Der Olympische Teller, a Auszeichnung von großer Relevanz im Sportbereich, Er wird an Einrichtungen verliehen, die ein außergewöhnliches Engagement für den Sport und seine Werte zeigen.  

Eine tolle Saison im Jahr 2023

Im Fall von FETRI erfolgt diese Anerkennung nach einer bemerkenswerten Saison, in der das Unternehmen Weltklasse-Events organisierte und damit erheblich zum internationalen Profil des spanischen Triathlons beitrug. 

Während der Saison 2023 übernahm FETRI die Organisation von Großveranstaltungen wie der Multisport-Triathlon-Weltmeisterschaft auf Ibizadas Triathlon-Europameisterschaft in Madrid, und zum ersten Mal in der Geschichte die Großes Finale der Triathlon World Series und Paralympische Triathlon-Weltmeisterschaft in Pontevedra.  

Diese Veranstaltungen zogen nicht nur Spitzensportler aus der ganzen Welt an, sondern rückten Spanien auch in den Mittelpunkt des internationalen Triathlons. 

Nachhaltigkeit., ein wichtiger Punkt

Ein bemerkenswerter Aspekt des Managements von FETRI war Engagement für Nachhaltigkeit.  

Der Ibiza Multisport World Cup wurde als erste Veranstaltung in Europa ausgewählt, die die Zero Waste-Zertifizierung erhalten hat „Mission Zero Academy.“„, eine Leistung, die die ökologische Verantwortung und das Umweltengagement des Verbandes unterstreicht. 

Der spanische Triathlon erlebt gerade eine großartige Zeit, was zum großen Teil der Arbeit und dem Management des FETRI zu verdanken ist. 

Diese Auszeichnung würdigt nicht nur bisherige Erfolge, sondern motiviert den Verband und die spanische Triathlon-Community auch dazu, in den kommenden Jahren weiter daran zu arbeiten, das Niveau des Sports aufrechtzuerhalten und zu steigern. 

FETRI hat sich als Schlüsselinstitution bei der Förderung des Triathlons in Spanien erwiesen, nicht nur durch die Organisation von Veranstaltungen auf höchstem Niveau, sondern auch durch seinen Fokus auf Nachhaltigkeit und Inklusion.  

Diese Anerkennung durch das COE ist ein Beweis für ihre hervorragende Arbeit und ein Ansporn, den Triathlon auf allen Ebenen weiterhin zu fördern. 

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen