Triathlon Nachrichten

54 Stunden nonstop schwimmen, um den Ärmelkanal viermal zu überqueren

Die Nordamerikanerin Sarah Thomas war die erste Person, bei der sie 54-Stunden verbrachte

Sarah Thomas Er ist der erste Mensch geworden, der die Grenze überschritten hat Englischer Kanal viermal hintereinander

Der Schwimmer von 37 Jahren hat es geschafft 54 Stunden ununterbrochenes Schwimmen. Die Herausforderung begann in den frühen Morgenstunden des Sonntags und endete heute Morgen.

Er hat es als Hommage an die Krebskranken getan. Sie hat Brustkrebs überwunden

Nach Angaben der Avantgarde, der Ultra-Marathon-Schwimmer im offenen Wasser hat diese Challenge als abgeschlossen Hommage an alle, die täglich gegen Krebs kämpfen, lEine Krankheit, mit der sie vor einem Jahr konfrontiert war, ein Brustkrebs, der eine Zeit hatte, in der sie nicht konkurrenzfähig war.

Er ist in der Nähe von 209 Kilometern geschwommen

Die Strecke, die Thomas zurücklegen musste, betrug ungefähr 128 Kilometer. Aufgrund der starken Gezeiten schwamm Thomas jedoch näher an 209 km heran

Als er an Land kam, sprach er mit der BBC und sagte: "Ich kann nicht glauben, dass wir es getan haben." „Ich bin wirklich ziemlich taub. Es gab viele Leute am Strand, die mich getroffen und mir das Beste gewünscht haben und sehr nett von Ihnen waren, aber ich fühle mich fassungslos. “

Der Schwimmer Lewis Pugh sagte in einem Tweet: "Gerade als wir glauben, die Grenze des menschlichen Widerstands erreicht zu haben, bricht jemand die Rekorde."

„Das Schwerste beim Schwimmen war der Umgang mit Salzwasser, das ihm Hals und Mund schmerzte. Aber er fügte hinzu: "Mein Team hat mir wirklich großartig geholfen und ist stark geblieben."

Jeder Teil hatte etwas, das wirklich schwierig war. Die letzte Rückkehr aus Frankreich war definitiv schwierig. Es hat ewig gedauert und der Strom hat mich überall hingeschoben. “

Nur vier Schwimmer hatten zuvor dreimal den Kanal überquert, ohne anzuhalten. Vor Sarah Thomas hatte noch niemand eine vierte Etappe absolviert.

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen
schließen