Rubén Ruzafa, Roger Serrano und Miriam Casillas bestreiten die XTerra Griechenland

{wbamp-meta name=“image“ url=“https://www.triatlonnoticias.com/images/stories/noticias/ruben-ruzafa-xterra-reunion-carrera-pie-2017.JPG“ width=“756″ height =“422″}

Dieser Sonntag ist die dritte Runde der Xterra Europen Tour, der spektakulären Xterra von Griechenland, nur 20 km von Athen, mit dreifacher spanischer Präsenz in der Elite-Kategorie: Roger Serrano, Rubén Ruzafa und Míriam Casillas.

 

Die zwei Spanier kommen in einem großen Moment der Form an, der katalanische Triathlet Roger Serrano Derzeit hält er die Position 3ª Xterra Europäische Tour dank seinem Sieg im Test von XTerra Malta und verteidigt auch den Titel, der letztes Jahr beim Andalusier erreicht wurde Rubén Ruzafa kommt in einem großen Moment der Form nach seinem Sieg in der Xterra Wiedersehen. Neben den Spaniern lassen auch die Franzosen als Favoriten ab Francois Carloni oder  der Deutsche Jan Pyott unter anderem.

Rubén Ruzafa, Roger Serrano und Miriam Casillas

In der weiblichen Kategorie, wie wir es bereits vor ein paar Wochen getan haben, hat Spanien die Vertretung der Extremadura, olympischer Triathlet in Rio, Miriam Casillas das debütiert in dieser Saison in einer anderen Modalität, dem Cros Triathlon. Andere Athleten sind zu berücksichtigen Helena Erbenowa y Brigitta Arme erstes und zweites letztes Jahr.

Der Wettbewerb wird am kommenden Sonntag 30 im April stattfinden und wird die 9: 00 Ortszeit starten. Die Entfernungen sind 1500m Schwimmen gefolgt von 30km von BTT und 10km Laufen zu Fuß.  

Werbevideo XTERRA Griechenland

Weitere Informationen: http://www.xterragreece.com/language/en/

Miriam Foto: Jose Alberto Calvo
Foto Roger: Xterra Malta
Foto Ruben: Xterra Treffen

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen