• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Sam Long wird sich 2024 auf die PTO Tour und die Mitteldistanz konzentrieren  

Sam lang, einer der besten Mittelstrecken-Triathleten, hat kürzlich seinen Kalender für die Saison 2024 bekannt gegeben und sich für die PTO-Tour und die 100-km-Distanz entschieden. 

Long, der das Jahr 2023 auf dem neunten Platz der PTO-Weltrangliste abschloss, hat seine Absicht zum Ausdruck gebracht, auf der Weltbühne wieder auf das Podium zu kommen.  

Dieser Ehrgeiz spiegelt sich in seiner Wahl der Wettbewerbe für das nächste Jahr wider, bei denen die Zapfwellentouren Es wird Ihre erste Wahl sein. 

Seine Erfolge bei IRONMAN-Veranstaltungen, einschließlich der 70.3-Distanz, lassen jedoch darauf schließen, dass seine Teilnahme am IRONMAN Pro-Serie bleibt eine attraktive Möglichkeit. 

Ihre Analyse von 2023

In einem kürzlich auf seinem YouTube-Kanal veröffentlichten Video sagte er: Sam lang führt eine introspektive Bewertung seines Jahres 2023 durch und geht dabei auf zwei entscheidende Aspekte ein: seinen Fokus auf den Prozess und seine Leistung bei Wettbewerben.  

Long bewertet seinen prozessorientierten Ansatz mit bemerkenswerten 94 % (A-) und unterstreicht damit sein Engagement für kontinuierliche Verbesserung im Laufe des Jahres.  

Darüber hinaus nennt er drei wichtige Wettbewerbe – die Nordamerikameisterschaft, die Golfküstenmeisterschaft und die Bouldermeisterschaft – als Höhepunkte seiner Saison. 

In Bezug auf die Leistung werden Long 85 % zugeteilt, was seinen Ehrgeiz widerspiegelt, bei größeren Veranstaltungen weltweit Podiumsplätze zu erreichen.  

Mit Blick auf die Zukunft verrät er Pläne, sich auf die PTO-Serie sowie die 70.3-km- und 100-km-Distanzen zu konzentrieren und den Schwerpunkt auf seine Entwicklung in diesen Kategorien zu legen.  

Darüber hinaus hebt er das Wachstum seiner mentalen Stärke im Laufe des Jahres hervor, ein Faktor, den er für wesentlich für seinen Erfolg im Triathlon im Jahr 2023 hält. 

Die Saison beginnt dieses Wochenende in Chile  

Der ursprünglich aus Boulder stammende Athlet wird seine Saison dieses Wochenende beim IRONMAN 70.3 Pucón in Chile beginnen, einer Veranstaltung, die wegen ihrer anspruchsvollen Strecke und beeindruckenden natürlichen Umgebung Triathleten aus aller Welt anzieht.

In seiner Vorbereitung auf 2024 konzentriert sich Long auf die Verbesserung seiner Leistungen auf der Mitteldistanz mit dem Ziel, sich bei den Wettbewerben, an denen er teilnimmt, als einer der Favoriten zu positionieren.  

Button zurück nach oben