Die neue Challenge „Challenge 120“ Jonas Deichmann im Challenge Roth 

An 120 aufeinanderfolgenden Tagen absolviert er 120 Langstrecken-Triathlons.

Jonas Deichmann, weltbekannter Abenteurer und Extremsportler, hat sich einer neuen Herausforderung gestellt, die die Grenzen der menschlichen Ausdauer sprengt: 120 Langstrecken-Triathlons an 120 aufeinanderfolgenden Tagen zu absolvieren.

Diese Herausforderung mit dem Titel „Challenge-120„, beginnt am 9. Mai 2024 und verspricht, das, was in der Welt des Extremsports für möglich gehalten wird, neu zu definieren. 

Das für diese Herausforderung gewählte Szenario ist kein anderes als Herausforderung Roth, der größte Langstrecken-Triathlon der Welt, der die Halbzeit dieser Odyssee bilden wird.  

DEICHMANN Sie müssen täglich 3.8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42 km Laufen absolvieren, was am Ende der Herausforderung insgesamt 456 km Schwimmen, 21,000 km Radfahren und 5,063 km Laufen ergibt. 

Die Wahl von Challenge Roth ist kein Zufall. 

Diese Veranstaltung stellt nicht nur eine der größten Herausforderungen in der Welt des Triathlons dar, sondern symbolisiert auch den Geist der Gemeinschaft und der Weiterentwicklung DEICHMANN versucht zu verkörpern.  

"SIch werde immer ein Abenteurer sein. Mit der „Challenge 120“ möchte ich die Grenzen des Möglichen ausloten und wo könnte das besser gehen als beim legendären DATEV Challenge Roth", Es sagt aus DEICHMANN. 

Unterstützen DEICHMANN Es hat nicht lange auf sich warten lassen.  

Die Triathlon-Community, bestehend aus Organisatoren, Athleten und Freiwilligen, hat ihr Bestes gegeben, um ihre Begeisterung für diese Herausforderung zu zeigen. Felix Walchshöfer, Rennleiter des Challenge Roth, drückte seine Bewunderung aus: „Jonas ist eine absolute Inspiration. „Wir sind stolz, Roth für den Versuch, einen solchen Rekord zu wagen, ausgewählt zu haben.“ 

Über die körperliche Herausforderung hinaus DEICHMANN möchte andere inspirieren und motivieren, ihre eigenen Barrieren zu überwinden.  

Ihr Projekt ist nicht nur ein Härtetest, sondern auch eine Wohltätigkeitsinitiative, die Spenden für die Jugend der Rother Feuerwehr und der Laureus Sport for Good Foundation sammeln soll.  

Mit einem Buch und einem Film in Arbeit, die Geschichte von DEICHMANN verspricht, einen unauslöschlichen Eindruck in der Welt des Sports und darüber hinaus zu hinterlassen. 

 

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen