Ironman 70.3 Cascais-Portugal, auf der Suche nach Exzellenz

{wbamp-meta name=“image“ url=“images/stories/noticias_07/salida-natacion-ironman703-cascais.JPG“ width=“300″ height=“150″}

 In diesem Jahr war die erste Ausgabe des IM 70.3 in Cascais ein Erfolg, die Anmeldungen waren ausverkauft und mehr als 2000 Teilnehmer kamen ins Ziel.

Im Jahr 2018 wird die portugiesische Stadt Cascais erneut Gastgeber sein Ironman 70.3 Cascais-Portugal, dieses Mal wird es so sein Ende September, am 30. (dieses Jahr war es früh, der 3. September) eine großartige Gelegenheit dazu Beende die Saison Laufen über eine Distanz von 70.3 in einem bewährten Test mit tadelloser Organisation.

Die Schaltungen

Schwimmen wird den Hintergrund haben Festung von Cuidadela, eines der symbolträchtigsten in Portugal. Anschließend werden die Triathleten 90 km Rad fahren und dabei die spektakuläre Landschaft des Atlantischen Ozeans genießen, den Sintra-Wald durchqueren, um über die Gincho-Strandstraße nach Cascais zurückzukehren.Der Ort, an dem die Erde endet und das Meer beginnt".

Das 21-km-Rennen wird mit zwei Runden auf einer Rennstrecke ausgetragen Cascais, Estoril y San Pedro, wo sich die Teilnehmer und Zuschauer treffen Historische Denkmäler, Paläste und Festungen. Den gesamten Testkreis können Sie hier nachlesen Nachrichten

Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2019 in Nizza

Auch der Ironman Cascais wird dabei sein einer der ersten Ironmans 70.3, die sich für die Weltmeisterschaft 2019 in Nizza qualifiziert haben, Daher wird es vor allem für Spanier, Portugiesen und andere Europäer die erste Gelegenheit sein, sich für eine WM in der Nähe ihrer Heimat zu qualifizieren, die nach vier Jahren Abwesenheit auf den alten Kontinent zurückkehrt.

Entdecken Sie mehr

Foto: ironman.com

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen