Gwen Jorgensen stellt ihren persönlichen Rekord in 3.000 Metern von 8:50 auf

Der Amerikaner bereitet sich gründlich auf die Olympischen Spiele in Tokio vor.

Der nordamerikanische Gwen JorgensenDie Siegerin des olympischen Triathlons in Rio 2016 und der Welt in den Jahren 2014 und 2015 hat es geschafft, ihre beste persönliche Note über eine Distanz von 3.000 Metern zu senken.

Er hat es in einem Wettbewerb in den USA gemacht, wo die Olympischen Spiele in Tokio gründlich vorbereitet werden.

Seine Zeit, um die 3.000 Meter zu absolvieren, war 8 min..

In sozialen Netzwerken kommentierte Gwen

Der Amerikaner, der sich auf die Marathondistanz konzentriert hatte, gab dies bereits vor einigen Monaten bekannt würde sich auf Streckentests konzentrieren für die Olympischen Spiele nach einer Operation wegen einer Fersenverletzung.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen