Mario Mola qualifiziert sich mit seinem 4. Platz in San Diego für London 2012

Der von BH gesponserte Triathlet, Mario Mola, glänzte im dritten Test der ITU World Triathlon Series, der am Samstag in San Diego (USA) stattfand, nachdem er einen 4. Platz mit einer Zeit von 1h.49'09″ unterschrieben hatte, womit er sich einen Platz für die JJ.OO. Aus London.

„Dieses Jahr eine neue und wertvolle Schokoladenmedaille, heute in San Diego, und damit wird endlich der Traum von London wahr… Ich danke Ihnen allen für Ihre unermüdliche Unterstützung und besonders denen, die mich jeden Tag ertragen, weil sie es möglich gemacht haben “, kommentierte der mallorquinische Triathlet auf seinem Twitter-Account.

Mola stach im Fußrennen hervor, bei dem er eine spektakuläre Aufholjagd vom 36. Platz am Ausgang von T2 hinlegte, um in der ersten der drei Runden des Abschnitts zu Fuß den vierten Platz zu erreichen. Spektakulär!

In einem spannenden Test, der von Spannungen bei der Suche nach olympischen Plätzen geprägt war, ging Gold an die Briten Jonathan Brownlee (1h.48'47″), während Silber und Bronze an die Schweizer gingen Sven Riederer (1h.48'52″) und der Südafrikaner Richard Murray (1h.49'01″).

Der nächste Test, bei dem die Spanier versuchen werden, einen olympischen Platz zu ergattern, wird im stattfinden Weltmeisterschaft von Madridam nächsten 26. Mai.
Bhtriathlon

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen