Leonor Font "Triathlet 360º" sucht nach Konsolidierung in 2016

Leonor Font Balduque, hat 30 Jahre, wohnt in Cabrils (Barcelona) und gehört zum Mataró Swimming Club. Er ist Lic. In Publicity und Public Relations widmet er sich derzeit der Marketingwelt.

 

Tatsächlich haben die Welt des Marketings wir den Begriff „Triathletin 360º“ erhielten einen kompletten Athleten zu beziehen, nicht nur den Wettbewerb Ebene (da es in allen Arten von Tests und Entfernungen ist), aber wir beziehen sich auf Berufsausbildung und tägliche Arbeit.

Du hast wenig Zeit im Triathlon, aber bevor du trainierst, welchen Sport hast du gemacht? Wie waren deine Anfänge im Triathlon?

In der Tat wird dies meine dritte Saison in der Welt des Triathlon sein. Ich habe Klettern geübt. Eines Tages habe ich einen Track geprobt und ich habe mehrere Knochen des rechten Fußes gebrochen. Die Prognose war schlimm genug, sie rieten mir sogar, Klettern zu vergessen und Sportarten auszuüben, die einen Impakt beinhalteten. Für jemanden, der sein Leben ohne den Sport nicht versteht, war ein sehr harter Schlag, aber ich musste den Chip wechseln.

Ich konzentrierte mich auf die Erholung. Ich machte Gymnastik-Sitzungen, die mit Wassersitzungen kombiniert waren, bis mich eines meiner ehemaligen Teamkollegen eines Tages in der Umkleidekabine fand. Wenn ich Triathlon machen wollte, brauchten sie Mädchen in ihrem Team. und so fing alles an. Ich erholte mich wieder und begann meine ersten Schritte in dieser Welt.

Was ist dein Lieblingssegment? Kannst du uns sagen, wie ist deine Woche, die Studium und / oder Arbeit und Training kombiniert?

Ich habe keine bevorzugten, die Wahrheit ist, dass ich manchmal faul werde, wenn ich sie getrennt mache. hehe Ich denke, die "Magie" des Triathlons ist die Fähigkeit, mehrere Disziplinen zusammenzubringen. Die Emotion und das, was Ihre Haare wirklich auf den Punkt bringt, ist, in jedem Segment Ihr Maximum erreichen zu können, dann ein anderes zu erreichen und Ihren 100% erneut zu geben. 

Ich kombiniere Workouts mit meiner Arbeit. Ich trainiere normalerweise zwischen 21 und 25 Stunden pro Woche. Ich habe das Glück, dass ich viele der Trainingseinheiten mit dem Team machen kann, da wir sowohl mittags als auch nachmittags Sessions haben. Und dann fahre ich morgens meistens mit einer kleinen Gruppe von Leuten, die wir versammelt haben, und anderen allein.

Leonor Font "360º Triathlete" strebt Konsolidierung im Jahr 2016 an, noticias_leonor-font-290116-2

Nach und nach bist du bis zu diesem Jahr gewachsen, wo du top8 in den Ctos warst. von Spanien Elite von MD und LD. Was sind Ihre herausragenden Ergebnisse und die Karrieren, auf die Sie am meisten stolz sind?

Ich glaube, ich könnte Ihnen eine Anekdote oder Erinnerung an die Wettkämpfe erzählen, an denen ich teilgenommen habe. Jeder von ihnen hat etwas Besonderes. Hervorragende Ergebnisse sind, wie Sie sagen, ein 6º in der spanischen Langstreckenmeisterschaft, ein 8º in der spanischen MD-Meisterschaft oder ein 1er in der Hälfte von Narbonne ...

Aber ich bin stolz auf jeden Test, an dem ich teilnehme, denn viele Stunden widmen wir dem Training, der Planung dieses Höhepunkts der Form und dem Träumen, unsere Ziele zu erreichen.

Am Ende ist der Wettbewerb nicht das Sahnehäubchen, das Sie seit so vielen Monaten kochen.

Mit Blick auf 2016, was sind Ihre wichtigsten sportlichen Ziele?

Kämpfe weiter für gute Ergebnisse, besonders in der mittleren Distanz, die momentan am meisten Spaß macht.

Ich plane, an den Spanischen Meisterschaften des Mittleren und Langdistanz-Triathlons teilzunehmen, der Hälfte von Vitoria und Pálmaces. Aber zuerst muss ich in Orihuela die spanische Langdistanz-Duathlon-Meisterschaft absolvieren, eine Prüfung, der ich viel Respekt entgegenbringe.

In diesem 2016 wollen Sie einen Sprung machen und Triathlonprofi werden. Wie wirst du dich der Herausforderung stellen?

Nun, ich denke es wäre ein Traum und ehrgeizig. Ich denke, dass nur sehr wenige Menschen in diesem Sport professionell sein können, da es nur sehr wenige Hilfen gibt. So professionell; Wie kann ich verstehen, dass er der Sportler ist, der vom Sport lebt? Ich glaube nicht, dass er schon ...

Aber ich möchte mich selbst professionalisieren. Und dies beinhaltet die Verbesserung verschiedener Aspekte des Trainings (ich kann nicht auf alle Pläne verweisen, die herauskommen, es gibt Tage, an denen ich die Trainingseinheiten mache, die mich berühren, und dann ende ich im Fitnessstudio innerhalb einer Spining- oder Bodypump-Klasse oder sogar Zumba!), Ernährung, Kalenderplanung ...

Mit was hilft und sponsert Accounts in dieser Saison?

Ich habe das große Glück, Menschen an meiner Seite zu haben, die mir sehr helfen, meine Ziele zu erreichen. Sie sind nicht nur Marken, die ich vertrete, sondern ich gebe mein Image im Austausch für Sichtbarkeit und Wirkung in sozialen Netzwerken. Hinter jedem von ihnen steht ein Freund, der mir als Sportler vertraut und mir hilft, meine Träume zu verwirklichen.

Fita-A, Sie helfen mir bei der ganzen Sache der Verletzungsprävention und Physiotherapie. Mit ihnen habe ich gelernt, auf meinen Körper zu hören, denn wenn wir uns innerlich gesund fühlen, sind wir stärker denn je.

Verschiedene Fahrräder Er hilft mir mit den Fahrrädern. Wenn etwas in einem Rennen viel Ärger macht, hat das technische Probleme im Radsportbereich, daher bin ich immer sehr ruhig. Ich weiß, dass ich in den besten Händen bin, nicht nur wegen der guten Mechaniker, sondern weil sie wissen, was sie als Radsportler machen und wie wichtig sie in einem Rennen oder Training sind.

226ERS Er ist an meiner Seite, um "meine Träume zu füttern". Sport Ergänzung ist eine grundlegende Säule, um auf höchstem Niveau zu leisten. Und dank seiner Produkte von Triathleten und Triathleten habe ich bei jedem Training und Wettkampf Energie gespendet.

Navigalium mit der Verwaltung meiner neuen Website www.leonorfont.com. Heutzutage ist es sehr wichtig, ein digitales Bild zu haben, denn auf diese Weise werden wir Menschen erreichen, die Tausende von Kilometern von uns entfernt sind, um unsere Leidenschaft und unsere Träume zu übermitteln.

Bündel Sport mit der Trainings- und Wettkampfkleidung. Sportbekleidung muss nicht langweilig sein. Mit ihnen entdeckte ich technische Kleidung von sehr hoher Qualität mit einem sehr neuen Image.

Coreevo mit den Kompressionsstrümpfen. Die Kompression in den Kleidern ist oft notwendig, da sie uns die zusätzliche technische Unterstützung bringt, die wir brauchen.

Norfolk mit der Pflege meiner Füße dank der Sockenexperten. Einer meiner großen Verbündeten im Laufrennen. Ich habe Socken entdeckt, die leicht anzuziehen sind, schwitzen und keine Blasen oder Scheuerstellen erzeugen.

Sie sind in jedem meiner Trainings und Wettbewerbe anwesend. Sie sind Teil von mir und ohne sie wären alle meine Ziele schwerer zu erfüllen.

Als Vermarkter wissen Sie, wie wichtig ein Athlet in der Lage zu kommunizieren und sich zu mehr Sponsoren und Mitarbeiter bekommen bekannt machen Können Sie uns geben, einen Rat für Triathleten, die wie Sie kämpfen perfekt professionell im Triathlon wachsen?

Wir haben das "Pech", um einen Sport zu betreiben, der anscheinend kein Interesse an den Medien zu haben scheint. Heute öffnen wir die Sportpresse und sehen nur Nachrichten, die sich auf Fußball, Basketball, Tennis usw. beziehen.

Obwohl ich auf der Ebene der Zielgruppe denke, ist es eine Sportart, die sowohl beruflich als auch ambitioniert boomt. Sie müssen nur die Anzahl der Rennen, Triathlons, Kreuzungen, BTT-Strecken, die es jedes Wochenende gibt, sehen und die meisten von ihnen schöpfen die Anmeldungen aus.

Wenn uns die Sportpresse nicht hilft, müssen wir wir selbst sein, die unsere Leidenschaft, unseren Sport, sichtbar machen. Wir müssen vermitteln und der Welt zeigen, wer wir sind, wie wir jeden Tag kämpfen und unsere Ergebnisse.

Wir müssen unseren Marken einen Gewinn / Sieg bieten können. Und vor allem werden wir dies durch eine gute und korrekte Sicht erreichen. Sie müssen nur wissen, wie Sie es erstellen, verwalten und Tausende von Menschen erreichen können.

Nun, und ein Triathlet wie du, der schon mehrere Triathlons und einen Langstrecken Triathlon absolviert hat ... Hast du die Idee, im Ironman zu debütieren?

Ja möchte ich aber "du kannst nicht zu allem kommen".

Ich mag es zu fahren und Triathlon ist nicht gerade billig. Es gibt viele Tests, zu denen ich gehen möchte und am Ende bin ich ohne einen Platz, weil die Registrierung ein Jahr im Voraus abgeschlossen ist. Aber wie ich nach allem streben muss, wenn die Saison noch nicht vorbei ist, kann mein Ruin sein!

Und die Langstreckentests sind die billigsten. Nicht nur für den Preis der Anmeldung, sondern auch für alles, was Material, Vorbereitung, Training ... und wie man nicht in der Nähe von Zuhause ist ... besser nicht die Verschiebung, Hotels, Mahlzeiten ... ist ein großer Aufwand und vielleicht auch das Wenn Sie sich für einen Test dieser Eigenschaften anmelden, hören Sie auf, auf viele andere zu zeigen, die ebenfalls wichtig sind und Sie zu einer besonderen Illusion machen.

Vielen Dank Leonor, die Wahrheit, dass es ein Vergnügen war, dieses Interview zu machen und dass die Leser des Internets Sie besser kennenlernen können. Wir wünschen Ihnen das Beste in diesem 2016 und dass Sie alle Ihre Ziele erreichen können.

Vielen Dank, es war mir eine Freude. Und vergiss nicht, meinen Abenteuern auf meiner Website zu folgen www.leonorfont.com. Für ihn 2016!

Foto: Schwimmen Ibiza / Pat perpinja

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz