La Santa ist am Samstag Gastgeber der XXVIII. Ausgabe des Volcano Triathlon

Im Club La Santa in der Gemeinde Tinajo auf Lanzarote ist alles sorgfältig vorbereitet, um am Samstag ab 10 Uhr morgens den ältesten Triathlon der Kanarischen Inseln, die XXVIII. Ausgabe des Volcano Triathlon, auszurichten, der von Experten als Vorbereitung für den Volcano Triathlon angesehen wird Ironman, der drei Wochen später in Puerto del Carmen stattfinden wird.

Der Vulkan wird es Teilnehmern unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Nationalität ermöglichen, ihre körperliche Verfassung für ihren Einsatz beim Ironman zu beurteilen, für den sie in La Santa trainiert haben.

Zu den Teilnehmern dieser Ausgabe gehört der Vorjahressieger, der Däne Rasmus Petraeus, zu dessen engsten Rivalen der Este Kirill Kotshegarov und der Ire Bryan McCrystal gehören, der zum ersten Mal als Profi antritt. Kirill ist 23 Jahre alt und wahrscheinlich der vielversprechendste estnische Triathlet. Er war dreimaliger Meister seines Landes in der Juniorenkategorie, außerdem errang er zwei Siege bei nationalen Mittelstrecken-Triathlonrennen und mehrere Silbermedaillen auf der olympischen Distanz und im Duathlon. Wie in den letzten Jahren üblich, wird es bei der Veranstaltung eine kanarische Vertretung geben, da sie für den Federation Cup (Fecantri) zählt.

Behinderte Teams

Der Vulkan ist auch ein integrierendes Ereignis. Wieder einmal sind drei Teams mit Behinderungen vertreten. Ein Team, an dem Stefan Lange teilnimmt, im Rennsegment in der Handbike-Modalität. Ein zweites Team, das TRiWWW.Dream Team, bestehend aus Andrés Martín im Schwimmsegment, David Blas im Radsportsegment und Israel Coronado im Laufsegment. Und schließlich ein drittes Team, das TRiWWW.Palante, mit Miguel Barreto schwimmend, Claire Elliott auf dem Fahrrad und Elvis Díaz laufend.

Der Vulkan besteht aus drei Segmenten. Der 1,5 km lange Schwimmabschnitt in der spektakulären Lagune des Club La Santa. Der 40 km lange Radabschnitt mit Start- und Endpunkt am Stadion des Club La Santa. Und nach dem Verlassen des Stadions fahren die Teilnehmer in Richtung Caleta del Caballo, Soo, Famara bis zum Kreisverkehr auf der Teguise-Straße. Sobald der Kreisverkehr erreicht ist, kehren die Teilnehmer auf dem gleichen Weg zum Club la Santa zurück.

Der letzte Abschnitt wird der 10-km-Lauf zu Fuß sein, auf einem 5-km-Rundkurs, auf dem zwei Runden absolviert werden müssen und der um die Lagune und die Stadt La Santa führt.

Am Freitag um 19:21 Uhr findet ein Vortesttreffen auf dem Platz des Club La Santa statt. Am Abend um XNUMX:XNUMX Uhr findet die Siegerehrung statt.

Die Staffelteams bestehen aus 3 Triathleten, 1 für jedes Segment, in den Kategorien Frauen, Männer und 2 + 1 gemischte Teams. Als Preise für die Staffelteams gibt es ein T-Shirt und eine Finalistenmedaille für jede Komponente.

Quelle: laprovincia.es

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen