Der Portugiese Pedro Gomes und die Deutsche Katja Konschak, Meister des Half ICAN Marbella 2012

In der Regierungszeit des Halben ICAN, über eine Strecke von 1,9 km. Schwimmen, 90 km. Radfahren und 21 km. Der letzte Triumph des Rennens war für den Portugiesen Pedro Gomes, mit einer Endzeit von 4 Stunden, 17 Minuten und 36 Sekunden.

Der portugiesische Triathlet nutzte den Abstieg von Alto de Ojén, um sich von der Spanierin Joan Monguillot zu distanzieren, die trotz eines Sturzes mit dem Fahrrad Zweiter wurde und im Abstand von etwas mehr als einer Minute 4h 18'52 ”ankam. Der dritte Platz ging an Jon Unanue mit einer Zeit von 4h 20'05 ”.

Bei den Frauen nutzte Katja Konschaks Deutsch die Magenprobleme der Spanier aus Saleta Castro ihn im letzten Abschnitt des Rennens zu Fuß zu überholen und das Rennen mit einer Zeit von 4h 17'36 ” zu gewinnen. Eine Sportlerin, die vor wenigen Monaten ihr zweites Kind zur Welt gebracht hatte. Der Galicier Castro wurde mit einer Zeit von 4h 18`52 Zweiter vor der Schottin Eleanor Haresing mit 4h 55`39“.

ICAN 62 wurde auch über eine Distanz von 1,9 km Schwimmen, 50 Radfahren und 10 Laufen gespielt. Ein Test, bei dem es eine doppelte spanische Farbe gab, mit dem Sieg bei Männern für Adrián Ruano (2h 30` 23 ”), gefolgt von den Raso-Brüdern Bruno und Victoriano, die eine Zeit von 2h 32´16” und 2h 34´ investierten 25 ".

Bei den Frauen war der Triumph für die lokale Triathletin Sonia Vázquez mit einer Endzeit von 3h 13´ 02. Zweite war ihre Teamkollegin Jenny Moetfindt mit 3h 15´ 42 ”und Julia Robertson mit 3h 23´ 01.

Mehr als 860 Triathleten schafften es an einem intensiven Tag des Triathlons der ersten Stufe durch die Straßen von Marbella, eine der beiden Strecken (Half ICAN und ICAN 62) der fast 900 Teilnehmer zu absolvieren. Nicht einmal der Wind, der zu bestimmten Tageszeiten stark wehte, oder die Gefahr von Regen entmutigten die Hunderte von Triathleten und Fans, die vom frühen Morgen an das Ziel- und Übergangsgebiet von Puerto Banús sowie den Paseo füllten Marítimo de Marbella oder der Aufstieg nach Ojén.

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen