Die AEPSAD präsentiert die Initiative Anti-Doping Training Coach - Sportsman

Mit der Unterzeichnung dieses Dokuments verpflichten sich Trainer und Athleten, die spezifischen Vorschriften zur Bekämpfung von Doping zu kennen

 

 

La Spanische Agentur für Gesundheitsschutz im Sport (AEPSAD) hat die "Anti-Doping-Statement-Trainer - Sportler "eine Initiative, die im Rahmen ihrer Informations- und Bildungsprogramme zur Prävention und Sensibilisierung von Sportlern und deren Hilfspersonal in Fragen des Gesundheitsschutzes und der Dopingbekämpfung im Sport durchgeführt wird.

Dieses Projekt besteht aus einem Dokument, das eine gemeinsame Verpflichtung von Sportlern und Technikern darstellt, an jeder Art von Sport teilzunehmen und die Verwendung verbotener Substanzen oder Methoden abzulehnen.

Mit der Unterzeichnung dieses Dokuments verpflichten sich Trainer und Athleten, die spezifischen Vorschriften im Kampf gegen Doping zu kennen, mit der AEPSAD bei der Förderung eines sauberen Sports zusammenzuarbeiten, den Sportgeist und die ethische Dimension des Sports zu respektieren, und das Recht der Athleten auf einen Wettbewerb unter gleichen Bedingungen zu schützen.

Zusammen mit den Trainingsressourcen, die Athleten und Technikern über die Website der AEPSAD zur Verfügung gestellt werden, ist diese Erklärung eine erste Informationsquelle für Athleten in den Bereichen Gesundheit und Anti-Doping und sammelt Aspekte wie die Bedeutung des Standpunkts die Kontrollen zu übernehmen, die Verantwortung für die eingenommenen Produkte zu übernehmen und die AEPSAD über ihr bekanntes Dopingverhalten zu informieren.

Auch diese Verpflichtung unterstreicht die Rolle des Trainers als eine positive Rolle des Einflusses auf die Werte, die der Sportler erwirbt, seine Einstellungen und Verhaltensweisen, die sich verpflichten, die Gesundheit des Sportlers vor Sportergebnissen zu schützen, sowie eine Führung auf der Grundlage der Werte und Sportlichkeit.

Unter dem Gesichtspunkt der Prävention beinhaltet diese Anti-Doping-Erklärung die Festlegung von Richtlinien für Verhaltensweisen, die im Laufe der Zeit respektiert werden müssen, selbst in Situationen der Versuchung oder der Verletzlichkeit, so dass die grundlegenden Werte vom Trainer und vom Athleten festgelegt werden Lassen Sie sich nicht durch illegale Praktiken kompromittieren, eine Verpflichtung, die von der Welt-Anti-Doping-Agentur und anderen Anti-Doping-Organisationen auf internationaler Ebene als eine Form der ausdrücklichen Ablehnung von Doping im Sport gefördert wurde.

Erklärung des Antidopoje Sporttrainers AEPSAD

Foto: blog.aepsad.es

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz