Calella verbreitet den Geist der Challenge durch Maresme mit der Kids Challenge Barcelona-Maresme

Im Falle der Beteiligung der Herausforderung in der Maresme-Region haben die Organisatoren der sportlicher Testhaben auf Ersuchen des Maresme-Regionalrates die ausgearbeitet Kinderversion der Karriere. Eine Initiative, bei der die Teilnahme von 6.000 Athleten an den verschiedenen Serien, die ausgetragen werden, erwartet wird sieben Städte in der Region. Die Kids Challenge Barcelona-Maresme festigt noch mehr die Wurzeln des Triathlons in der Region.

 

Calella, Sant Pol de Mar, Canet, Arenys de Mar, Sant Vicenç de Montalt, Mataró und Premià de Mar teilen ein Sportprojekt mit der Kids Challenge, einer Initiative des Triathlonclubs Costa de Barcelona Maresme, die auf dem Versuch basiert, den Wertesport zu fördern und die Kultur des Einsatzes bei den Kleinen. In all diesen Gemeinden werden Sporttage für Schüler im Alter zwischen drei Jahren (in Begleitung der Eltern) und 16 Jahren organisiert.

Bei der Präsentation, an der Bürgermeister und Stadträte aus den verschiedenen Städten teilnahmen, wurde die Pioniererfahrung von Calella bekannt gegeben, ein Test, bei dem laut Bürgermeister Montserrat Candini „600 Kinder zusammengebracht wurden“. Mit der Kid's Challenge wollen die Stadt Calella und ihr Bürgermeister „ihre Verbundenheit und Großzügigkeit gegenüber den Gemeinden zeigen, die den Lauf unterstützen“, der zum zweiten Mal in Folge zum besten Triathlon des Bundesstaates gekürt wurde.

Der Präsident des Regionalrats, Miquel Àngel Martínez, wiederum Bürgermeister von Sant Vicenç de Montalt, betonte, dass die Challenge für Maresme „mehr als ein Sportereignis“ sei und lobte den Grad der Internationalisierung, den sie dem Gebiet prägt, und die Komplizenschaft dass es unter den Bürgern entsteht, „wie man sehen kann, wenn die Läufer vorbeiziehen“.

Jede Gemeinde wird mit der logistischen und technischen Unterstützung des Triatló-Clubs ihre eigene Kinder-Challenge organisieren und die jeweiligen Schulen kontaktieren, damit sich ihre Schüler anmelden können. Die Kategorien sind festgelegt auf: 1000 m. für die 1., 2., 3. und 4. ESO; 1000m. für die 5. und 6. Klasse der Grundschule; 750m. für die 3. und 4. Klasse der Grundschule; 500m. für die 1. und 2. Klasse der Grundschule und 250 Meter für Jungen und Mädchen der Klassen P3, P4 und P5.

Der Kalender der verschiedenen Tests beginnt am 22. April in Sant Vicenç de Montalt und wird gefolgt von Sant Pol de Mar (1.05), Arenys de Mar (5.05), Calella (26.05 und 29.09), Mataró (14.10), Canet de Mar ( 27.10) und Premià de Mar (11.11).

Quelle: La Vanguardia

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen