5.000 registrierte Teilnehmer beim IRONMAN und IRONMAN 70.3 Barcelona 

Der nächste Sonntag Oktober 1, wird die Stadt Calella mit der Feier der neunten Ausgabe erneut zum Epizentrum des europäischen Triathlonsder Qatar Airways IRONMAN® Barcelona und IRONMAN® 70.3® Barcelona.  

Diese Veranstaltung, die als zweitgrößtes Triathlon-Festival Europas gilt, verspricht ein Tag voller Spannung, Herausforderungen und sportlichem Wettkampf zu werden. 

91 % ausländische Beteiligung 

Die diesjährige Ausgabe verzeichnete mit fast 5.000 registrierten Athleten eine beispiellose Beteiligung.  

Beim Qatar Airways IRONMAN® Barcelona werden 2.800 Triathleten aus 93 verschiedenen Nationalitäten anwesend sein, was den internationalen Charakter der Veranstaltung unterstreicht. 

 Trotz der hohen ausländischen Beteiligung, die 91 % der Gesamtzahl ausmacht, sind 9 % der registrierten Personen spanischer Staatsangehörigkeit. 

Eine Tour, die Emotionen verspricht 

Die Teilnehmer erwartet einen spektakulären Kurs, der mit einem aufregenden Schwimmabschnitt in den Gewässern des Mittelmeers beginnt.  

Das Radsportsegment, das als eines der schnellsten in der IRONMAN®-Kategorie bekannt ist, führt Triathleten über die N-II-Straße, die ideal ist, um beeindruckende Zeiten zu erreichen.  

Schließlich bietet die Rennstrecke eine unvergleichliche Atmosphäre, wenn die Fans entlang der Promenade von Calella nach Pineda de Mar jubeln. 

10IronWomen: Inspiration bei jedem Schritt 

Der 10 im Vereinigten Königreich gegründete 2018IronWomen TriClub hat sich von einer Gruppe von zehn Freunden zu einem Triathlonclub mit mehr als 50 Mitgliedern entwickelt.  

Ihre Mission: mehr Frauen für die Teilnahme am Langstrecken-Triathlon zu begeistern und sich für die Gleichstellung der Geschlechter bei diesen Wettkämpfen einzusetzen.  

In diesem Jahr präsentiert sich der Club beim Qatar Airways IRONMAN® Barcelona stark und ist bereit, sich der Herausforderung zu stellen und seine Leidenschaft zu teilen. 

Ramon Arroyo: Die Kraft der Resilienz 

Ramon Arroyo, ein baskischer Sportler, bei dem Multiple Sklerose diagnostiziert wurde, ist das lebendige Bild der Verbesserung.  

Trotz medizinischer Prognosen hat Arroyo gezeigt, dass Grenzen dazu da sind, überschritten zu werden.  

Zehn Jahre nach seiner ersten Teilnahme kehrt er nach Calella zurück, um sich dem IRONMAN® 70.3® zu stellen, und inspiriert alle mit seiner Entschlossenheit und seinem Mut. 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben