Triathlon Nachrichten

Haftmaßnahmen in Madrid und Sport

Diese Maßnahmen werden ab Freitagabend angewendet

El Offizielles Staatsbulletin, heute abholen Einschränkungen, die "obligatorisch" sein werden in Orten mit 100.000 Einwohnern, die die vom Gesundheitsministerium festgelegten epidemiologischen und hygienischen Kriterien erfüllen

  • Inzidenz größer als 500-Fälle pro 100.000-Einwohner in den letzten 14 Tagen.
  • Der Prozentsatz von positive Tests durchgeführt es muss auch sein größer als 10%.
  • Belegungsprozentsatz von Intensivbetten von Covid-19-Patienten mehr als 35% der bestehenden Stiftung vor der Pandemie.

Im Fall der Gemeinschaft von Madrid in den Städten von Alcalá de Henares, Alcobendas, Alcorcón, Fuenlabrada, Getafe, Leganés, Torrejón de Ardoz, Móstoles, Parla und Madrid Einschränkungen gelten

Der Madrider Präsident, Isabel Díaz Ayuso, Es hat bereits angekündigt, die Angelegenheit vor den Obersten Gerichtshof zu bringen. In der Plenarsitzung der Madrider Versammlung hat er jedoch klargestellt, dass sie die Anordnungen anwenden werden, weil die Gemeinschaft "nicht in Abwesenheit ist".

Was kann und was nicht?

Begrenzungsbegrenzung

Die Mobilität innerhalb und außerhalb der von den Beschränkungen betroffenen Gemeinden ist beschränkt auf Verschiebungen, hinreichend begründet, um zur Arbeit oder zum Studium zu gehen, zu Gesundheitszentren, Banken, öffentlichen Einrichtungen oder zur Pflege älterer Menschen.

Das Rückkehr zum normalen Wohnsitz Personen, die sich zum Zeitpunkt der Anwendung der Beschränkungen außerhalb des Ortes befinden und ein Platz für andere Umstände gemäß dem Abschnitt "von caufgrund höherer Gewalt oder Notsituation«.

Darüber hinaus wird es möglich sein, auf Straßen zu fahren, die die betroffenen Gemeinden passieren oder überqueren, sofern sie ihren Ursprung und ihr Ziel außerhalb haben.

Innerhalb der Gemeinden ist die Freizügigkeit ihrer Bewohner gestattet.

Maximal sechs Personen

Eine Gruppierung von mehr als 6 Personen ist nicht zulässig sowohl auf öffentlichen Straßen als auch in Häusern und öffentlichen Räumen.

Es wird Ausnahmen geben, wie die Ausführung von Arbeiten und institutionellen Aktivitäten oder solche, in denen spezifische Grenzen oder Maßnahmen festgelegt sind, zu denen auch Manifestationen gehören würden.

Kapazitäts- und Stundenbeschränkungen in Geschäften

Geschäfte und Serviceräume, die der Öffentlichkeit zugänglich sind, wie z Gimnasios, Friseure y Wäschereienmüssen sie eine 50% Kapazitätsgrenze und spätestens um 22.00 Uhr schließen.

Gaststätten und Wettbüros haben die gleichen Kapazitätsbeschränkungen in ihren Innenräumen und 60% auf der Terrasse.

Barkonsum ist nicht erlaubt und muss schließen um 23.00 Uhr, Neukunden werden jedoch nach 22.00 Uhr nicht mehr aufgenommen.

Wacht mit 15 Leuten auf

Die Teilnahme am Trauerzug bei der Beerdigung oder Einäscherung des Verstorbenen ist auf 15 Personen begrenzt, ebenso wie die Wachen unter freiem Himmel. Das Limit wird in Innenräumen auf 10 reduziert.

Auch Kultstätten müssen die maximale Teilnehmerzahl auf 30% begrenzen.

Verboten, in den Bars der Bars zu konsumieren

Neben der oben genannten Kapazitätsgrenze der 50% drinnen und 60% auf der Terrassekönnen die Bars in den betroffenen Orten nicht in den Bars dienen.

Außerdem sollten Tabellen oder Gruppierungen von Tabellen a enthalten Entfernung von mindestens 1,5 Metern in Bezug auf die Stühle, die den anderen Tischen sowohl drinnen als auch auf den Terrassen zugewiesen sind.

An jedem Tisch einer maximal sechs Personen und Neukunden werden nach 22.00 Uhr nicht mehr aufgenommen.

Die maximale Zeit von Der Abschluss darf 23.00 Uhr nicht überschreiten, außer für Lebensmittel-Lieferservices zu Hause.

Sport und Einrichtungen

Indoor-Sportanlagen werden auch eine 50% Kapazitätsbegrenzung und bei denen im Freien 60%

Außerdem wird die Sportpraxis in Gruppen auf a reduziert maximal sechs Personen.

Sie können nicht außerhalb des Gebiets oder der Stadt Sport treiben Sie müssen die Maßnahmen anwenden.

Innerhalb der Gemeinden, das Freizügigkeit seiner Bewohner So können Sie Sport treiben, solange die festgelegten Regeln eingehalten werden

Die Ausnahme bilden offizielle Wettbewerbe, für die das vom Higher Sports Council festgelegte Aktionsprotokoll gilt.

In dem Dokument Es ist kein Abschnitt über Verbundsport enthaltenIn Ermangelung einer Berichtigung durch die Verbände oder den Zentralverwahrer müssen daher die in der BOE angewandten Maßnahmen angewendet werden.

Vermeiden Sie "unnötiges Reisen"

Gesundheit zeigt an, dass a ausdrückliche Empfehlung, "unnötige Bewegungen oder Verschiebungen zu vermeiden" und empfiehlt den Gemeinden, spezielle Aktionspläne zur Kontrolle der Ausbreitung von Infektionen zu genehmigen.

Quelle: 20 Minuten

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen