Lionel Sanders Zweiter im 10-km-Lauf des Kona PATH Race & Fun Run

Alejandro Santamaría hat den 5K-Test gewonnen

Wir sind in der Woche zuvor IRONMAN Weltmeisterschaft und wie jedes Jahr finden verschiedene Aktivitäten statt, an denen normalerweise Profis teilnehmen, um vor dem Wettbewerb ein abschließendes Training zu absolvieren

Samstag war die Wende PFAD 5 / 10k Race & Fun Run von Kona, das 2-Entfernungen hat, die von 5 km und die von 10. Na ja, im kanadischen 10 km Lionel Sanders Er hat mit einer Zeit von 32 den zweiten Platz erreicht: 53. Der Gewinner war Josh Lunn mit 32: 08

Im 5 km-Test fährt der Triathlet Alejandro Santamaría hat mit einer Zeit von 17 den Sieg errungen: 05

Ein hoffnungsvolles Jahr für Sanders

Nach der Verletzung (Spannungsbruch), die ihn dieses Jahr ohne Konkurrenz verlassen hatten, bekam Sanders den Pass nach Kona im IRONMAN Mont-Tremblant Früher  im letzten Test der Saison, in der Slot angeboten wurde, in Hawaii zu sein.

Lionel hatte nach der Verletzung keine Pläne, nach Kona zu reisen, aber er versuchte sein Glück in Mont-Tremblant und mit dem zweiten Platz, den er bei der Prüfung belegte, bekam er den Pass nach Hawaii.

Letzten September hat 29 den Sieg in der IM 70.3 Augusta  mit dem, was zu Kona in Bestform kommt und das wird ein Favorit auf dem Podium in Kona sein.

Alistair Brownlee gewinnt das Ho´ala Training Swim

Auf der anderen Seite ein weiterer Favorit im Kampf um das Rennen, Alistair Brownlee hat die Überfahrt gewonnen Ho´ala Training Schwimmen von 3,8 km

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen