Anais Tommy und Rafa Prado von CT Diablillos de Rivas, Meister der Gemeinschaft von Madrid des Mid Distance Triathlon.

Die Madrider Stadt Buitrago del Lozoya war erneut das Epizentrum des Mittelstrecken-Triathlons. Ein Test, der eine spektakuläre Kulisse durchlief, nämlich die Mittelstrecken-Triathlon-Meisterschaft der Gemeinschaft Madrid, und der in diesem Jahr auch für den LD Spanish Cup erzielte und damit erneut die nationale Elite anzog.

In der Nähe 600 Teilnehmer kamen zusammen Morgen im Reservoir Riosequillo 12.30 diese spektakuläre Schaltung zu genießen, die von angrenzenden Buitrago del Lozoya Standorten während des Fahrrad-Segment lief, mit dem Lauf endet in der Nähe von der Stadt, wo der beste Preis für diese Triathleten war, die Ankunft zur Ziellinie innerhalb einer mittelalterlichen Burg schmecken zu können.

Bei den Herren Kategorie, Mikel Blanchart, Vize-Spanien Triathlon Mitteldistanz und mit einer Gesamtzeit von 3: 56: wurde 44 die Spitze des Podiums, gefolgt von Raúl Amatriain, aktueller Champion von Spanien und Carlos Lopez, Dritte klassifiziert.

Als er die Ziellinie erreichte, machte Blanchart gegenüber der Presse folgende Aussagen: „Obwohl das Laufen meine Stärke war, litt ich sehr unter der Hitze und manchmal war mir nicht klar, ob ich es schaffen würde“, erklärte der Champion im Ziel Linie, obwohl er auch erkannte, dass „Wenn du viel leidest, bedeutet das, dass du es gut gemacht und alles gegeben hast, was du hattest“.

Der Gewinner des letzten Jahres und einer der Favoriten, Marcel Zamora, konnte den Test aufgrund eines Problems mit dem Fahrrad im Fahrradsegment abzuschließen. Die 5 maliger Gewinner des renommierten Ironman Nizza gestand seine Trauer über nicht in der Lage zu sein, diesen Test zu beenden „ist eine Strecke, die ich liebe, durch die Landschaften und die Stadt Buitrago del Lozoya, wollte es genießen, aber konnte nicht“

In der Kategorie der Frauen ging der Sieg an Estefanía Gómez mit einer Zeit von 4:26:06, nachdem sie den Test vom ersten Wechsel an geführt hatte. Gurutze Frades und Anais Tommy vom Madrider Club CT Diablillos de Rivas waren ihre Teamkollegen auf dem Podium.

An diesem Tag wurden Anais Tommy und Rafa Prado von CT Diablillos de Rivas zu Champions der Madrid Community of Mid Distance Triathlon ernannt.

Die weibliche Bronze des absoluten Beweises, bleibt in Madrid. Anais Tommy, mit seinem ewigen Lächeln, gestand seine Ankunft in der Ziellinie "es war sehr hart, ich hatte viel Hitze" und zeigte, dass er sehr zufrieden mit dem Ergebnis war und dass er von Anfang bis Ende kämpfte.
Weitere Informationen und Ergebnisse: www.ecotrimad.com

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen