Nicht kategorisiert

Passen Sie auf Ihren Körper auf, verbessern Sie Ihre Leistung

Menschen, die Ausdauersport betreiben, vergessen manchmal, dass es am wichtigsten ist, ihren eigenen Körper zu respektieren. Wir müssen denken, dass wir dank ihm trainieren können, was wir mögen, Gruppenausflüge machen usw. Aber wenn wir es vergessen und all diese reichen und appetitlichen Dinge essen, wie Fast Food, sind dies Lebensmittel, die aus transgenen Fetten, Zuckerstapeln und anderen Abfällen bestehen, die auf lange Sicht nur unserer Gesundheit schaden .

Jetzt, da das neue Jahr kommt, schlage ich vor, dass wir uns "umerziehen" und anfangen, unseren Körper zu respektieren, und denken gut darüber nach, was wir als Brennstoff geben, weil, wie jeder weiß, "wir sind was wir essen".

Im Folgenden stelle ich eine Reihe grundlegender Tipps vor, die zur Verbesserung der Leistung im Ausdauersport beitragen und natürlich auf unsere Gesundheit achten.

  • So starten wir die 3 empfohlen EL Öl, mindestens 2 ein Öl extra natives Olivenöl verbrauchen müssen täglich Rohöl (wenn es kalt Extraktion sein kann) (können Sie auch für sich entscheiden Sojaöle, Nüsse, usw. )
  • Achten Sie auf Milchprodukte und Derivate, missbrauchen Sie nicht die versteckten Fette, die diese Lebensmittel haben. Eine kleine Portion Käse pro Tag ist genug. Es wird empfohlen, leichte Produkte wie Hüttenkäse oder Magerjoghurts zu wählen.
  • Am besten isst man Fisch. Wählen Sie im Fall von Fleisch vorzugsweise Vögel oder Kaninchen anstelle von anderen Fleischsorten, die mehr Fett enthalten. Es wird geschätzt, dass Sie 3- oder 4-Portionen Fleisch oder Wurst pro Woche zu sich nehmen müssen.
  • Essen Sie nicht mehr als ein Ei pro Tag. Es wird empfohlen, nur das Eiweiß zu sich zu nehmen, da es die größte Proteinquelle ist, die es gibt. Beispielsweise können Sie ein französisches Omelett mit 1-Eigelb und 2 klar machen.
  • Wenn eine Portion Nüsse genommen wird, senken Sie die Ölmenge.
  • Für den Fall, dass Sie eine Portion Gebäck, fettes Fleisch oder Pralinen essen, verzichten Sie auf die tägliche Käseration.
  • Stellen Sie nicht zwei Portionen Lebensmittel in einer Mahlzeit zusammen, die verborgene Fette wie Fleisch und Eier, Fleisch und Käse, Käse und Eier usw. enthalten.
  • Beim Essen müssen wir vermeiden, überschüssige Soßen zu nehmen, also fragen Sie immer nach der Sauce und servieren Sie einen kleinen Löffel für den Geschmack.
  • Vermeiden Sie frittierte, fette Saucen an den 4-Tagen vor einem Wettkampf.
  • Entscheiden Sie sich immer für Garmethoden wie Plancha, gedämpft, Papillote usw.
  • Wenn Sie täglich einkaufen, entscheiden Sie sich immer für leichte Produkte.
  • Seien Sie vorsichtig mit "Margarinen", da sie normalerweise tierische Fette enthalten.
  • Jedem ist klar, dass man Gemüse, Früchte, Hülsenfrüchte usw. mitnehmen muss. Natürlich sind sie eine Quelle von Vitaminen, Proteinen usw. Aber was Sie beachten müssen, ist, dass wir richtig hydratisieren müssen.

Ausdauersportler verlieren während des Trainings Flüssigkeit (in einer Stunde kann man einen halben Liter verlieren). Daher ist die Flüssigkeitszufuhr vor, während und nach der Anstrengung sehr wichtig. Sie wissen bereits, dass Vorbeugen immer besser ist als Heilen, also müssen Sie Gemüse, Obst usw. mitnehmen. Da sie in ihrer Zusammensetzung einen sehr hohen Wasseranteil haben, hilft sie uns zu hydratisieren.

  • Für Sportler ist es sehr wichtig, Magnesiumreserven zu haben, also muss man in der Diät Sojabohnen, Weizenkleie, Erdnüsse, Cashewnüsse, reine Schokolade, braunen Reis, Mangold usw. haben. Niedrige Magnesiumreserven können dazu führen, dass ein Sportler sein Leistungsniveau senkt.
  • Es ist eine Sache, die wir immer im Auge behalten sollten, wenn wir nicht zunehmen wollen, wir müssen die gemeinsame Aufnahme von Fetten und Zucker vermeiden (Mandelpasten, Schokoladendesserts, Donuts, Eiscreme, industrielle Backwaren, etc.).

Der beste Weg, unseren Körper zu respektieren und somit unsere Leistung zu verbessern, ist eine ausgewogene Ernährung, die alles verschlingt, aber die Rationen nicht übersteigt, da alles Übermäßige schlecht ist. Es wird empfohlen, 5 täglich zu essen, wobei den ersten Mahlzeiten des Tages mehr Bedeutung beigemessen wird.

Dieser Artikel beschreibt in einer grundlegenden Weise Richtlinien, die helfen können, die Leistung eines Ausdauersportlers zu verbessern, aber wenn Sie tiefer gehen wollen, empfehle ich, dass Sie sich mit einem professionellen Ernährungsberater beschäftigen.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, oder zumindest wird es Ihnen helfen Überlegen Sie, wie wichtig es ist, auf Ihren Körper zu achten. Da es unser Fahrzeug ist und dank ihm genießen wir, was wir am liebsten tun, Ausdauersport. Die erste Sache ist, einen gesunden Körper zu haben und dann nach und nach kommt alles (Mens sana in corpore sano).

AM

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen