Nicht kategorisiert

Eneko Llanos 3º in der Xterra-Weltmeisterschaft

El Triathlet gesponsert von BH hat den dritten Platz in der Xterra-Weltmeisterschaft von Maui. Llanos es wurde nur von dem Österreicher Michael Weiss, Gewinner des Tests, und dem Südafrikaner Dan Hugo, Zweiter, übertroffen.

Das Rennen bestand aus 1,5 Kilometern Schwimmen, 29,5 Kilometern Mountainbiken und 9,8 Kilometern Laufen.

Der Athlet aus Alava hat einen tollen gemacht Weltmeisterschaftund vergessen, was vor ein paar Wochen in Hawaii passiert ist. Sein dritter Platz in der allgemeinen Klassifikation wurde durch die Regelmäßigkeit des Vitorian in den drei Segmenten vergeben.

Auf diese Weise hat Eneko das Wasser als Neunter mit einem Rekord von 21:54 verlassen. Er hat mit seinem neuen BH Lynx auch die neuntbeste Zeit in der Fahrradsektion gefahren, seine Zeit in diesem Sektor war 1:21:47, und er hat auch die neuntbeste Zeit in der Fußrennen-Sektion gehalten und eine Zeit gesammelt Ende 02:28:26. Weiss beendete den Test um 02:27:00 Uhr und Hugo um 02:27:33 Uhr.

Enekos Zufriedenheit nach dem Einfahren in die Ziellinie war enorm, wie er auf seiner Website enthüllte: „Dieses Podium nach Kona schmeckt mir sehr gut. Es war ein harter und langmütiger Tag, aber vor allem habe ich das Rennen wie nie zuvor genossen, mich wieder wettbewerbsfähig gefühlt, mit meinen Rivalen gekämpft ... der Xterra hat mir immer viel gegeben, und diesmal war es nicht weniger " hat gestanden.

Sie finden alle Ergebnisse unter dieser Adresse:http://www.jtltiming.com/results/x-maui11.html

Quelle: bhtriathlon.com

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben