Javier Gómez Noya gewinnt das Rennen der Firmen

{wbamp-meta name = »image» url = »bilder / stories / news_07 / noya-gana-carrera-empresas-madrid.JPG» width = »300" height = »150"}

Noya, nahm an diesem Test in der Hand von einem seiner Sponsoren, Banco Santander in der 123-Team Correr de Banco Santander, zusammen mit Martin Fiz, eine weitere große spanische Sportart

Der Test, der heute morgen in Madrid bestritten wurde, wo 16.000 500-Teilnehmer von verschiedenen Firmen hatte

Der Sieg im Test war für die Galizier Javier Gómez Noya mit einer Zeit von 31: 41, die nach einer großartigen Saison mit dem Titel Ironman World Champion 70.3 und der Subchampionship der World Triathlon Series an seiner Descasado-Periode teilgenommen hat. Obwohl er den Sieg errungen hat, ist er aufgrund der Verletzung seines Teamkollegen Martín Fiz nicht auf das Podium gestiegen.

Javier Gómez Noya, Gewinner des Business Race

Top5 10 km

 

JAVIER GOMEZ NOYA LL 31:41

PEDRO GARCÍA LÓPEZ DECATHLON -31: 46

IGNACIO BARRANCO FRIAS MOTORPRESS 31: 48

LIONEL FERNÁNDEZ CORREOS 31: 52

ALBERTO JIMÉNEZ VÁZQUEZ JIMÉNÉZ VÁZQUEZ DIGITEX INFORMATICA SLU 32: 00

 

Absolute Klassifizierung

Foto @tzazaferes / @123acorrer

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen