• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Sebastian Kienle gewinnt die Roth Challenge mit 7:46:23. Bei den Frauen siegt Daniela Sämmler

Vortrag des Deutschen, der zum sechsten Mal in seiner 6-Stunden-Sportkarriere bei einem Triathlon über die gesamte Distanz von 8 km zu Boden ging und zusammen mit Chris McCormat der einzige war, der in Roth dreimal die 226-Stunden-Marke durchbrach.

Datev Herausforderung Roth Die 35. Ausgabe fand mit einem Luxusplakat sowohl in der Männer- als auch in der Frauenkategorie statt. Roth ist der schnellste Ironman-Distanztest der Welt, bei dem sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen Bestnoten erzielt wurden. Januar Frodeno stoppte die Uhr in der Ausgabe 7 und im Jahr 35 um 39:2017:2010 Chrissie Wellington es hat es in 8 getan: 18: 13.

In der Männerkategorie war der Sieg für die Deutschen Sebastian Kienle Mit einer Zeit von 7:46:23 ging der zweite Platz an seinen Landsmann Andreas Dreitz mit 7:53:06 und Dritter wurde der Amerikaner Jesse Thomas Bei den Damen ging der Sieg dagegen an die Deutsche Daniela Sämmler mit einer Zeit von 8:43:42, gefolgt von den Briten Lucy Charles 8:43:51 und der Finne Kaisa Sali mit 8: 46: 49

Pünktlich um 6:30 Uhr morgens begann der Test mit dem Start der Elite-Herren bei den Briten Phrase Cartmell Er war der Erste, der die 3.800 m Schwimmen mit einer Zeit von 47:44 zurücklegte, und gab damit einer engen Gruppe Zeit, in der sich alle Favoriten befanden. Ivan Raña Der einzige spanische PRO im Wettbewerb lag auf dem achten Platz, 9 Zoll hinter dem Spitzenreiter, mit Kienle y Wurf klebten mit 5 Zoll am Galician und machten beide die besten Schwimmübungen ihres Lebens.

Auf den ersten Radkilometern marschieren die Favoriten gemeinsam bis sie Wurf beginnt das Tempo zu erhöhen und liegt bei Kilometer 37 in Führung, was Zeit für einen Vierer mit ihm gibt Kienle, Thomas y Bock. In der Mitte des Radsportsegments wird die Gruppe auf drei Einheiten reduziert, wobei Wurf immer an der Spitze steht Kienle und Thomas, der die Spur des Australiers hält.

Rund um Kilometer 100 erhöht sich der Wurf erst und das Tempo Kiele Ich konnte ihm folgen, beide kamen bei km 122 zusammen vorbei und Andreas war 3′ hinter ihnen Dreitzmit Thomas Raum 1' davon entfernt. Auf den letzten Kilometern des Radfahrens legt Wurf eine Pause ein, geht allein los und erreicht T2 mit einem Vorsprung von 2 Fuß Kienle Dritter war Dreitz bei mehr als 6' und weiter hinten taten sie es versetzt McCristall, Thomas y Dr. Scheltinga.

Wurf Der Marathon beginnt mit 2' Miete aber Kienle beginnt ihn vom ersten Moment an zu zerschneiden. Bei km 18 hatte Kienle im Rückstand immer noch das Kommando über die Prüfung Dreitz Er belegte mit fast 5 Fuß den zweiten Platz und Wurf war mit 7 Fuß Rückstand Dritter Kienle Jesse Thomas kam zurück und wurde Vierter mit Wurf um 4'. Kienle folgte bequem einem prominenten Anführer mit Dreitz mehr als 5′ bei km 25. Für seinen Teil Wurf Er hielt den dritten Platz, bis er überholt wurde Thomas bei km 31. Endlich Sieg für Samstag Kienle Mit einer Zeit von 7:46:23 wurde sein Landsmann Andreas Dreitz mit über 6 Minuten Zweiter und Dritter Jesse Thomas fast 8' vom Sieger entfernt.

Mittlerweile Ivan Raña Es scheint, dass er den Radsportsektor mittendrin verlassen musste.

Daniela Sämmler gewinnt den Datv Challenge Roth vor Lucy Charles.

Daniela Sammler Challenge Roth

In der Damenkategorie war die Überraschung groß, da sie der große Favorit war Lucy Charles konnte „nur“ Zweiter werden, hinter dem Einheimischen Daniela Sammler.

Angefangen hat alles mit dem geplanten Drehbuch, Lucy Charles Der Erste kam mit einer Zeit von 46:48 aus dem Wasser, also fast eine Minute besser als die Besten der Männer. Nach mehr als vier Minuten wurde die Amerikanerin Alicia Kaye neben der Tschechin Lucie Zelenkova Zweite. Weiter hinten, fast 8' auf Daniela Sämmler zu. Auf den ersten Radkilometern behält Charles seinen Vorsprung vor seinen Verfolgern, doch nach der Hälfte des Abschnitts beginnen seine Konkurrenten, die Zeit zu verkürzen. Sämmler überholte 7′ bei Kilometer 90 auf dem zweiten Platz und Dritter wurde die Finnin Kaisa Sali mit dem besten Teilradfahren. Nach dem üblichen Drehbuch kam Lucy Charles allein zu T2, doch ihre Rivalen verkürzten ihr viel Zeit. Sämmler wurde mit weniger als 4' Zweiter, während Van Vlerkern zusammen mit Kaisa Sali mit fast 9' Dritter wurde.

Der Marathon sollte sich entscheiden, Lucy Charles blieb viele Kilometer lang Erste, während Sämmler ihre Zeit nach und nach verkürzte und sie bei Kilometer 35 überholte und direkt auf den Sieg zusteuerte. Hinter Kaisa war Sali bei diesem Kilometer Dritter, 2'30 Zoll hinter Lucy.

Schließlich Daniela Sämmler holt sich mit einer Zeit von 8:43:42 den Sieg, Zweiter war der große Favorit Lucy Charles mit 8:43:51 und dem finnischen dritten Kaisa Sali mit 8:46:49. Vierte im Ziel war Laura Siddal mit 8:48:42 und Fünfte wurde die unbrennbare Ivonne Van Vlerken, die zum 9. Mal in ihrer Sportkarriere die 15-Uhr-Marke durchbrach und damit die Triathletin war, die dies am häufigsten geschafft hat.

Foto: Twitter Challenge Roth

Button zurück nach oben