Offizieller Laden der Zone
Triathlon Nachrichten

Komm schon Brabant! by Bkool bringt Sie zur ersten Etappe von La Vuelta

Dank der 30-tägigen kostenlosen Testversion können Sie die Bühne kostenlos testen

Dieses Jahr sollte die Vuelta a España in Holland mit einer Sonderprüfung in der Stadt Breda beginnen.

Letztendlich wird es aufgrund der aktuellen Situation nicht so sein, aber Bkool Sie können es von zu Hause aus besuchen

Von Montag, 10. August bis Sonntag, 16. August, die Bkoo virtuelle Fahrrad-AppEr bietet die Möglichkeit, auf der realen Route der ersten Etappe von La Vuelta a España 2020 zu konkurrieren.

Dank der Bkool-Technologie kann jeder Radfahrer der Welt die Strecke in Video testen oder sich mit anderen Fahrern in 3D messen, ohne mit ¡Vamos Brabant das Haus zu verlassen! von Bkool.

Der gleiche Weg wie die Profis

Die Route, die als Startsignal für La Vuelta 2020 dienen sollte, bringt Sie zum lNiederländische Stadt Breda, mit mehreren Abschnitten in seiner Umgebung, in denen es möglich ist, einige der charakteristischsten Landschaften der Niederlande zu genießen.

Das Gefühl des Eintauchens In der Videoansicht fühlen Sie sich wie dort. C.konkurrieren wie ein professioneller Radfahrer mit Rivalen aus vielen verschiedenen Ländern.

Sie können es kostenlos ausprobieren

Dank der kostenlosen 30-Tage-Testversion von können Sie die Bühne kostenlos testen bkool.com

Messen Sie sich mit dem niederländischen Radfahrer Lars Boom

Sie wissen bereits, was es heißt, in Etappen von La Vuelta oder der Tour de France Ruhm zu erobern.

Am kommenden Sonntag, den 16. August, um 14 Uhr (MESZ), wird der niederländische Ex-Radfahrer Lars Boom die Bkool-Benutzer bei einer einzigartigen Gruppenfahrt begleiten, bei der sie die Möglichkeit haben, die Etappe am Steuer zu absolvieren. Werden sie mit ihm mithalten können?

Lass uns nach Brabant gehen! von Bkool
Lass uns nach Brabant gehen! von Bkool

Ein Engagement für originellen und anderen Sport

Der Stadtrat von Breda freut sich besonders über den Wettbewerb, der eine neue Gelegenheit darstellt, der Welt neben ihren wunderschönen Landschaften auch die Fahrradtradition des Landes zu zeigen.

Für das besondere Rennen am Sonntag mit Lars Boom haben sie eine Veranstaltung im Bredase Koepel organisiert, einem der emblematischsten Gebäude der Stadt.

Wie es nicht anders sein könnte, wird der Wettbewerb alle relevanten Distanzierungs- und Sicherheitsmaßnahmen haben.

Mit den Worten von Daan Quars, Breda-Sportrat: »Leider werden wir dieses Jahr kein La Vuelta haben, aber das wird uns nicht daran hindern, weiterhin gerne Rad zu fahren.

Es ist großartig, dass so viele Menschen teilnehmen und die gleichen Empfindungen erleben möchten, die professionelle Radfahrer in und um Breda haben würden.

Sie können dies im Bredase Koepel in absoluter Sicherheit oder, wenn sie es vorziehen, von zu Hause aus tun. Wichtig ist, dass die Aufregung und der Spaß weiterleben. "

Besonders zufrieden ist auch BrabantSport, einer der offiziellen Sponsoren der Veranstaltung.

Laut seinem Regisseur Michael Reinders ist es eine großartige Alternative nach der erzwungenen Unterbrechung der Bühne. „Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die Menschen die Magie der Route hautnah erleben können.

Es ist eine Schande, dass La Vuelta nicht endlich von hier aus starten kann, aber dank Bkool kann die Bühne virtuell stattfinden ».

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen